muskelaufbau mit schlechter ernährung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

also die Ernährung ist m.E. schon sehr wichtig, zuviel Fast Food gibt dem Körper nicht alle Vitamine, Mineralien, Spurenelemente etc. die er braucht.  Und ist zudem zu fettig, sorgt auch für eine Fettzunahme.

Wenn du es dir erlauben kannst koch die lieber selber was Ordentliches (z.B. nach dem Training ein ordentliches Steak mit Gemüse und Kartoffeln).

Der Tipp mit dem Jogurt und Früchten ist zwar im Prinzip richtig, aber trotz allem meiner Ansicht nach zu einseitig. Gerade vor, während und einige Stunden nach dem Training braucht der Körper auch hochwertige Kohlenhydrate, neben genügend Eiweiß.

Erstmal ist dein Trainingsplan gelinde gesagt Mist. Schulter und Nacken an nem einzelnen Tag? o.O Und da du gerade angefangen hast würde ich eh von deinem 3er Split (wo ganz klar Beine fehlen) auf nen GK wechseln. Bringt dir mehr Erfolge glaubs mir.

Ich weiß nicht ob dir IIFYM was sagt (if it fits your macros). Google es mal. Dieses Prinzip nenn ichs mal, besagt, dass du quasi alles Essen kannst solange es zu deinen benötigten Makronährstoffen passt. Ob deine benötigten KH jetzt aus nem Hamburger oder Reis kommen ist nach diesem Ansatz egal... 

Grundsätzlich denke ich, dass ein EP sehr wichtig ist um erfolgreich aufzubauen. Gibt aber eben genug Leute, wie du, die es nicht so krass durchziehen wollen was auch okay ist. Dann ist es nur wichtig dass du deinen Proteinbedarf deckst und es sollte trotzdem voran gehen. Langsamer aber es funktioniert (solange ein Kcalüberschuss da ist). 

Wie lange es dauert kann dir keiner sagen. Hängt von so vielen verschiedenen Faktoren ab...

naja wenn Du hart trainierst und irgendwie eiweiß zu dir nimmst geht das auch !!! Lass Dir nix einreden ! Fast Food hat Kalorien und eiweiß im Burger zB. Wenn Du keine Gewichtsproblem hast und mase zulegst würd ich einfach weiter so essen :-) was juckts dich was die andern sagen :--))

Hi clipperflipper,

also die Leute, die ich kenne und die mit dem Muskelaufbau vertraut sind, nehmen neben dem Training als Hauptmahlzeit nur Joghurt mit Früchten zu sich. Abends dann nur Eiweis. Also Kohlhenhydrate kannst du dir eigentlich komplett abschreiben, wenn du effizient Muskeln aufbauen möchtest. Evtl. Morgens ein Brötchen oder zwischendurch mal Reis oder Nudeln. Aber ansonsten, Joghurt mit Früchten.

Koelnfan112 24.08.2015, 13:41

KH sind von eminenter Wichtigkeit beim Muskelaufbau

0

Was möchtest Du wissen?