Muskelaufbau mit Protein Shake? bringt es viel?

4 Antworten

Trainiere seit 2 Monaten und habe jetzt kleine Veränderungen entdeckt aber es reicht für mich nicht >

Du Trainierst 2(!!) Monate. Was denkst du wie du nach 2 MOnaten aussiehst? Wie Arnold oder was? Wenn du denkst das du in 6 Monaten ein Traumkörper hast, hast du dich geschnitten. Muskelaufbau misst man in Jahren nicht in Monaten.

weil alle meine freunde sagen es hilft gut beim Muskeln aufbauen>

Quatsch. Das Hilft höchstens das der Geldbeutel leerer wird. Du nimmst über ne angepasste Ernährung sicherlich genug Eiweiß zu dir (wenn man mal bedenkt das so´n Stück Lachs schnell 40 g Protein hat)

ch möchte nicht zunehmen sondern bisschen mein fett abbauen & direkt in Muskeln umwandeln >

Da haben wir das nächste Problem. Fett abbauen UND in Muskeln unwandeln geht höchstens im Märchenbuch. Das wird nicht klappen, da Fettabbau ein Kaloriendefizit braucht, Muskelaufbau aber ein Kalorienüberschuss- Da beißt sich die Katze in den Schwanz, das funkt nicht. Eins von beiden.

Also schlussnedlich: Nein, Proteinshakes bringen nicht extra Muskeln

Ich finde jede Einnahmeprodukte wie z.B Shakes oder Pillen sind Geld Verschwendung. Ich habe Pillen gekauft für 50€ die haben 0, aber ehrlich 0 gebracht nichts! Dann hat sich ein Kumpel die Pillen auch gekauft, er wahr so motiviert das er sich vorgestellt hat Veränderung zu spüren, obwohl er davor schon die gleichen Gewichte gestemmt hat als nach denn Pillen einnahmen.

Supplements sind nur nötig, wenn du deinen Bedarf an Makro- und Mikronährstoffen nicht über die normale Ernährung decken kannst. Bei einer entsprechenden Ernährung ist das aber kein Problem.

Vor allem Eiweißpulver ist unnötig -- übers normale Essen nimmst du normalerweise mehr als genug davon auf.

Noch was: Fett kann man nicht in Muskeln umwandeln.

Ich würde dir raten, dich erstma auf dem Gebiet ein bisschen einzulesen und weniger auf den Rat deiner Freunde zu hören.

Was möchtest Du wissen?