Muskelaufbau mit 17Jahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip bring es die Beständigkeit beim Hypertrophietraining  (8-12 Whg/Satz).

Bitte trainiere den ganzen Körper.

Bevorzuge solche Übungen, die über mehrere Gelenke gehen, da diese besonders effektiv sind.

Die üblichen Verdächtigen lauten:

- Klimmzüge

- Latziehen

- Dips (gerne in Ringen)

- Kreuzheben

- Langhantelrudern

- Bankdrücken

- Liegstützvarianten (eng, mittel breit, Füße hoch, mit in die Hände klatschen)

- Boxwalks mit und ohne Zusatzgewicht

- Kniebeuge mit und ohne Zusatzgewicht

Sekundär:

- Seitheben

- Frontheben

- Seilspringen

Wichtig: Unbedingt Regenarationstage einlegen, nur an diesen erfolgt das Wachstum!

Günter



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnell geht da schonmal garnicht, sonst müssteste du dir Hormone und so einen Mist spritzen der dir vielleicht sogar noch Brüste schenkt.

Du gehst also den normalen Weg, das heisst für dich:

Alle 2 Tage Training (IMMER 1 Tag Pause dazwischen zur Regeneration)

Dazu normale aufbauende Mittel wie Eisweisspulver, Aminosäuren etc (Infos dazu in entsprechenden Onlineshops, zB http://www.body-shop-xl.de/catalog/ oder sonstige)

Im Klartext: Du wirst einige Monate brauchen um deinen Oberkörper kräftiger und schöner zu gestalten ;) Die passenden Infos findest du aber am besten in einem Studio, im Internet wird sehr viel Mist angeboten und auch erzählt, da solltest du dich nicht von Produkten begeistern lassen, die dir versprechen dich in 8 Wochen aufzubauen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?