Muskelaufbau, Kalorienüberschuss ein Muss?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Anfänger kannst du mit leichtem Kcal Defizit sowohl langsam Muskelmasse aufbauen, als auch leicht Fett verbrennen - ja!

fange mit 200kcal Defizit an und beobachte dich, ob du ggf. Kcal nach oben oder unten anpassen musst.

2g EW / kg Körpergewicht / 1g Fett

Nein. Geht nicht. Allerhöchstens und mit viel Glück klappt das in den ersten 3 Monaten. Danach gilt: zum Aufbau benötigt der Körper Energie. Also ohne Kalorienüberschuß kein Aufbau. 

nein, die ernährung muss auch den momentanen muskelaufbau des Körpers angepasst werden. Deswegen ist kalorienzählen für leien absolut dämlich da sie immer daneben liegen.

Am besten meldest du dich in einem guten Studio oder nimmst kontakt mit einem ernährungsberater auf. Diese können dann mit dir gemeinsam einen für dich angepassten ernährungsplan erarbeiten

Was genau ist jetzt deine Frage?

Ob es möglich ist, als Anfänger Muskeln aufzubauen und Fett zu reduzieren? Ja das ist möglich, aus den Gründen, die du schon genannt hast. Möglich, aber nicht optimal (Potenzial).

Oder ist deine Frage nun, ob man NUR durch eine eiweißreiche Ernährung Muskeln aufbaut? Definitiv nein... Ohne Reiz auch kein aufbau. Warum sollte der Körper auch Muskeln aufbauen, nur weil du mehr Eiweiß in dich rein schiebst?

Ja ist möglich, aber nur einer sehr kurzen Phase als absoluter unsportlicher Anfänger.

Ansonsten brauchst du zumindest einen leichten Kalorienüberschuss um Muskeln aufbauen zu können.

Was möchtest Du wissen?