Muskelaufbau für untergewichtige?

2 Antworten

echt? sehe ich nicht so!

zugegeben habe ich mich noch nie soo intensiv damit beschäftigt, aber eigentlich wäre es für Schlanke einfacher! Man kann Fett nämlich nicht in Muskeln 'umwandeln'!

Du musst 'bloß' trainieren und Muskeln aufbauen, wofür Du Eiweiß für den MuskelAubau benötigst und Kohlehydrate um Energie fürs Training zu haben! Wer einen hohen Fettanteil hat muss zusätzlich seine EnergieReserven abbauen, was ja normalen Menschen sehr schwer fällt, weshalb sie es einerseits selten schaffen, andererseits mit allen möglichen Methoden versuchen zu aktivieren! Kohlehydrate sind der KurzzeitEnergieSpeicher, DER müsste erstmal 'leer' sein und dann ist es anscheinend leichter für den Körper, Muskeln abzubauen!

Wenn Du 'kaum' FettReserven hast, musst Du viel weniger darauf achten, Deinen FettStoffWechsel zu aktivieren, was eigentlich alles leichter machen sollte!

2

Dankeee!

0

Wenn du Geld hast: https://m.das10wochenprogramm.de/

(so musst du dich um nichts kümmern, nur den Plan verfolgen und durch Videos lernst du noch etwas)

Wenn du kein Geld hast:

2

Danke!!

1

Soll ich mit dem Training anfangen oder lieber erst abnehmen?

Hallo

Ich bin 1.80 groß und 84 Kg schwer. Das Fett setz bei mir hauptsächlich am Becken und bauch Bereich an.

Das sieht natürlich nicht so toll aus da mein Becken schon extrem aussieht und mein bauch eher nicht.

Nun gut Ich habe mich entschiedenen Muskeln auf zu bauen also ins Fitness Studio.

Nun ist meine Frage Soll ich mir meinen 84Kg anfangen zu trainieren oder lieber erst mal runter auf 70 bis maximal 75 Kg ?

Mein Freund sagen mir ich soll so anfangen da ich mit dem Gewicht angeblich gut dabei bin und man besser aufbaut als wenn man halt jemand ist der kaum zunimmt.

Mich würde jetzt die Meinung eurerseits dazu interessieren.

Was meint ihr? Soll ich lieber so anfangen oder erst abnehmen wieder dünner werden und dann anfangen zu trainieren?

...zur Frage

Muskelaufbau bei 15 jährigen Wallach! Wie lange? Wie am besten? Hilfe!

Hallo erst mal:-) Ich habe zurzeit mit einem 15 jährigen Traber Wallach zu tun, der seit ca einem Jahr auf einem Paddock steht und nur in der Nacht in die Box kommt. Er war seit seinem 3. Lebensjahr auf zahlreichen Trabrennen (und äusserst erfolgreich!!), bis zu seinem 10. Lebensjahr wo dann festgestellt wurde das sein Herz unregelmäßig schlägt. Das macht dem Kerl eigentlichen überhaupt keine Probleme, also er könnte geritten werden, longiert und und und... nur er kann auf keine Rennen und Turniere mehr gehen. So nun zum Problem..:-( der Lausbub steht wie gesagt seit einem Jahr auf dem Paddock wurde null (!!) bewegt, hat jetzt ein ordentliches Bauchi bekommen und dicke Gelenke wobei der Besitzer versichert das dass vom vielen stehen kommt. Der Wallach hat mittlerweile fast gar keine Muskeln mehr und da ich mich nun um ihn kümmern werde ist meine Aufgabe unter anderem auch sich um den Muskelaufbau zu kümmern. Jetzt meine Fragen..:-) wie lange muss ich mir einplanen das er wieder Muskeln aufbaut und was kann ich da alles mit ihm trainieren weil er wurde seit einem Jahr halt auch nicht mehr geritten!! Und muss ich da irgend etwas beachten beim Muskelaufbau?? Bedanke mich im Vorhinein schon für die Antworten!!:-)

...zur Frage

Wenn man 3-4x pro Woche ein HIIT Training macht und abnimmt, dann aber anderen Sport macht, nimmt man dann wieder zu?

Also ich wollte so 10kg abnehmen. Denke aber, dass ich Das eher nicht schaffe, jeden Tag Sport zu machen. Ich war schon immer regelmäßig am Joggen. Krafttraining, war eher nicht so mein Fall.. bzw. Muskeln trainieren. Aber indem man Muskeln aufbaut, verbrennen diese ja logischerweise Fett, was ein wichtiges Kriterium zum Abnehmen ist.

Aber ich denke nicht, dass ich unbedingt Lust habe, mein ganzes Leben lang, nur HIIT zu machen u ich wüsste nicht, ob ich da genug Abwechslung reinbekommen würde, da der Körper sich ja schnell an Belastungen gewöhnt. Ich habe gehört, dass HIIT einfach, das effektivste Training sein soll, welches kurz ist, aber schnell Erfolge zeigt. Ich würde aber eben gerne auch Zumba machen oder anderen Sport und nicht nur HIIT, aber wenn Das Andere nicht zum Abnehmen beiträgt?

Mit meiner Ernährung habe ich keine Probleme.

Ich wäre dankbar für hilfreiche Antworten.

Noch eine kleine Anmerkung: Ich bin im Normalgewicht, aber möchte eben schlanker aussehen und trainierter und Joggen hat mich von 80kg auf 65kg bei 1,70m gebracht u ich bin weiblich.

...zur Frage

Waden schlank trainieren?

Guten t´Tag,

Ich (16w) gehe seid einem Jahr ins Fitnessstudio und bin mittlerweile total verzweifelt. Mein Ziel ist es halt an den Beinen schlanker zu werden. Doch meine Waden werden immer dicker... klar weiß ich das,das Muskeln sind aber ich möchte ja nicht aufbauen sondern abbauen!!! Ich trainiere meine Waden kaum außer ich benutze ein Gerät bei dem man sich hinsetzt und dann Gewicht hoch hebt in dem man immer auf die Zehenspitzen geht (im sitzen). Ich trainiere generell mit 15 kg Gewicht und seit kurzem habe ich auf 10 Kg runter gesetzt.. ist das zu viel Gewicht? und was mache ich falsch??? Oder was sollte ich dann tun um endlich an den Waden abzunehmen. Ich fühle mich einfach nicht wohl an den Beinen... ich überlege ob ich jetzt die Waden gar nicht mehr Trainiere, weil ich sonst noch mehr Muskeln aufbaue und die immer dicker werden:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?