Muskelaufbau Frauen Massephase?

1 Antwort

Zuerst mal: Ich bin glücklich. Endlich mal jemand, der das mit Muskeln, Frauen und Fett verstanden hat. *Daumen hoch* Die Tatsache, dass Bodybuilderinnen optisch nicht so gut wegkommen liegt nicht an den Muskeln, sondern am extrem niedrigen Körperfettanteil.

Zu deiner Frage:

Wie das mit dem Kalorienmanagment funktioniert steht hier. abnehmen-ernaehrung.net Ich weiß, du willst zunehmen, trotzdem wrrden da die Grundlagen der Ernährung besser erklärt, als ich das je könnte. 

Ich fasse nur ml zusammen: Berechne deinen Kalorienbedarf und esse etwas mehr. Braucht nicht viel zu sein, da das, was nicht für den Muskelaufbau benötigt wird als Fett gespeichert wird. Muskeln in Fett umwandeln geht leider nicht, so dass du, wenn es zuviel Fett wird, es wieder abtrainieren müsstest. Achte auch auf deine Eiweiß-Zufuhr (1,5-2g pro kg Körpergewicht ist bei dir 85-110g pro Tag). Und, viel wichtiger als das Körpergewicht ist der Körperfettanteil. Weil damit kannst su im Auge behalten, was du zunimmst. 

Massephase ist übrigens ein blödes Wort. Es signalisiert Fressorgien. Und das sollte es ja genau nicht sein, wie oben geschrieben.

Ansonsten kannst du dich auch bei fitness-experts oder code-fitness einlesen. Da gibt es gute Infos. Du brauchst wahrscheinlich 3 Tage um nur die kostenlosen Infos durchzulesen. Die Trainingspläne von denen sind übrigens Erste Wahl für den Muskelaufbau. 

Ich hoffe, das hilft dir erstmal.

Um detailliertere Tipps geben zu können wäre noch gut, dein Alter und deinen Körperfettanteil zu wissen. Was genau sind denn deine Ziele?

Super Danke also meine Ziele hab ich schon etwas erreicht von 53,5 kg jz auf 56 konnte zwar 4mon. wg. einem Autounfall nicht Trainieren, trotzdem Körper jz wieder in der gleichen Form fast wie vor dem Unfall. Möchte halt gern ein Größeren Po, Bauch & Beine Straffen. :) Tipps welche Übungen gut in Po gehen? Trainiere an Maschinen selten Freihanteln und daheim mach ich jz auch Squats & Crunches ohne Gewicht zusätzlich.

GGrüße

1
@GluecksMariiiee

Erstmal, herzlichen Glückwunsch für die Erfolge. Hoffentlich hast du dich auch gut vom Unfall erholt.

Zu deiner Frage: Da du ja jetzt schon länger trainierst, solltest du mal an die Freihanteln gehen. Für Beine und Po sind Squats die optimale Basis. Klassische Squats, Ausfallschritt Kniebeuge sind so die Sachen, die mir einfallen.

Achte nur drauf, dass du auch den Oberkörper gut trainierst. Das macht keinen Sinn, nur einseitig zu trainieren.

0

Masse- und Defiphase nur Mist?

Ständig wird im Kraftsport von einer Massephase und einem damit Verbundenen Kalorienüberschuss gesprochen, damit die Muskeln genug Nährstoffe zum Aufbauen haben. Eine negative Kcal-Bilanz darf laut vielen Kraftsportlern nicht sein, da sonst keine Muskeln aufgebaut werden können bzw gar die Muskeln selbst "verheizt" werden. Wie aber koloriert das bitte mir der Definitionsphase. Da haltet man ja eine Diät bzw. treibt Ausdauersport, um das angesammelte Fett der Massephase wieder loszuwerden um z.B. das Sixpack oder andere Muskelgruppen gut sichtbar zu machen. Jetzt werden sicher einige mit dem "Dann musst du viel Eiweiß zu dir nehmen, um die Musklen zu erhalten" kommen. Aber das wäre ein Widerspruch, denn wenn ich eine kcal-Minusbilanz habe, werden ja auch die Eiweiße verbrennt. Und wenn nicht,weil z.B die Proteine direkt in de Muskeln wandern (oder wie immer das erklärt wird) würde dies heißen, dass man sehr wohl auch mit einer Minusbilanz Muskelnaufbauen können muss. Ist das also alles blödsinn oder irre ich mich irgendwo?

...zur Frage

Warum Defiphase und Massephase?

Warum ist es sinnvoll, erst viele Muskeln zu trainieren und dann aber Fett abzunehmen, verliert man da nicht die ganzen Muskeln wieder, weil man weniger Kalorien einnimmt?

...zur Frage

Muskelaufbau ohne massephase?

Also ich wollte wissen ob ich Muskeln aufbauen kann ohne dass ich massephase mache bzw mehr kalorien usw esse ,nur dass ich ganz normal esse wie viel ich halt essen kann .Dazu natürlich auch trainiere

...zur Frage

Sollte ich mit diesem Körper eine Defiphase anfangen?

Hallo, ich möchte garnicht sagen wie lange ich trainiere usw. Beantwortet meine Frage einfach anhand der Bilder. Ich bin 180 groß und wiege "noch" 71 Kg. Ich will zwar noch viel Masse haben und tendiere eher noch zu Muskelaufbau als zur Definition, aber da bald Sommer wird, möchte ich auch was zeigen können... Guckt euch die Bilder an und sagt mir, kann ich mit der Defi schon anfangen oder sind noch zu wenig Muskeln da? Mein Kfa beträgt ca. 13%, kann ich bis zum Sommer auf ca. 8% kommen? Und wieviel würde ich dann wiegen?

...zur Frage

Creatin sinnvoll (Defiphase)?

Gooden Tag!

meine Frage bezüglich Creatin ist folgende:

Wenn man zb eine Massephase einlegt , dabei Creatin benutzt, welches Wasser in die Muskeln pumpt und nach der "Phase" eine Defi phase einlegt , schwindet nicht das ganze Wasser in den Muskeln daher , da man ja bei der Defiphase auch Wasser verliert?

Mfg

...zur Frage

KFA um 3% senken in 2 Monaten, ist das zu viel?

Hi:) Also ich gehe ca. Seit 4 Monaten ins Fitnessstudio und mache dort Krafttraining, inzwischen 5-6 mal die woche. Ich habe dabei aber noch kein Fett verloren, da ich nie wirklich Auf die Ernährung geachtet habe. Das will ich jetzt ändern. Ich hab ein Körperfettanteil von 23%. ( Größe:172, Gewicht 61kg) Könnte ich es schaffen mit der richtigen Ernährung diesen in 2 Monaten auf 20% zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?