Muskelaufbau (EMS-Training)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es führen mehrere Wege zum Ziel. Wenn du große Muskeln aufbauen willst, wäre am besten das Kraftträining + Ernährung. Wenn Fitness im Mittelpunkt steht, dann mach was du willst. Zum Beispiel Joggen, Liegestütze und Klimmzüge. Wenn du dir überlegst ins Fitness zu gehen, dann nimm dir Anfangs die Zeit die Geräte und Übungen erstmal kennen zu lernen, um später die passenden Übungen für dich raus zu picken. Klar gibt es Übungen, die gezielter oder effizienter den Muskel trainieren als die Übung die du dir evtl aussuchst, aber wie gesagt: es führen mehrere Wege zum Ziel. :)

Zum EMS Training kann ich leider nichts sagen. Mein Freundeskreis hängt nur im Fitnessstudio oder im Kampfsportgym ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr sinnvoll wenn du es kombinierst.
Der Muskelaufbau geht schnell. Du solltest aber die Gelenke dazu Trainieren mit Fitnessstudio oder Schwimmen.
Wenn nicht dann hast du viel Muskeln aber kannst nix heben zum Beispiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst du theoretisch schon. Aber das ist unangenehmer und schmerzhafter als normales Muskeltraining. Mit 20 Minuten Körpergewicht Home-Workout kannst du das gleiche Ergebnis erzielen mit weniger Schmerzen durch Stromschläge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?