Muskelaufbau durch Boxen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Boxen ist dynamisch - Muskelpakete baust Du da nicht auf. Haben die Klitschkos auch nicht. Kannst oder darfst Du einen Boxsack aufhängen? Da kannst du trainieren. Und sonst? 

Sicher ist der Boxsack wichtiger aber auch Liegestütze können moderat eingesetzt hilfreich sein. Liegestütze sind gut, sollten aber nie den großen Teil des Trainings ausmachen. Liegestütze trainieren neben der Brust den Trizeps. Dieser entscheidet über das was ich hier mal Durchschlagskraft nennen möchte. Also welchen Druck Du beim Treffer muskulär ausüben kannst. Dennoch werden in Summe flexible Übungen am Sandsack wichtiger sein. Der Schlag ist eine sehr komplexe Aktion. Neben dem Trizeps brauchst du auch Stabilität in den Schultern und dem Rücken bis über den Gesäßmuskel hin zu den Beinen. Ein Überhang an Liegestützen kann kontraproduktiv sein weil Dynamik verloren zu gehen droht. Übrigens : "Indische Liegestütze" trainieren auch die Schultern ganz gut und auch das ist wichtig. Und etwas Bizeps solltest du auch trainieren - Klimmzüge und die machst Du schon. . .

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Hey, danke für die Antwort... also soll ich einfach das Training besuchen und durch diverse Kraftsportübungen ergänzen? Aber die Klitschkos haben schon einiges an Muskeln, verglichen zu einem "normalen" Menschen.

1
@Porsche365

Sicher sie zeigen aber dass die besten Boxer der Welt keine Muskelberge sein müssen. 

also soll ich einfach das Training besuchen und durch diverse Kraftsportübungen ergänzen

Ja, aber die Kondition nicht vergessen

0

Jip! Boxen ist zusammen mit Schwimmen der Sport, bei dem alle Muskeln gut trainiert werden! Guck dir doch mal den Körper von nem Boxer an😉

Was möchtest Du wissen?