Muskelaufbau bei meinem Pferd möglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um eingefallene Flanken wegzukriegen, hilft auf alle Fälle Training und Heu ad libitum - alte Pferde brauchen beim Fressen und Verwerten einfach länger, deswegen sollten grade die immer Zugang zu Heu haben. Ansonsten versuch es mit Rübenschnitzel, wenn du ihr die irgendwie schmackhaft machen kannst, ansonsten Maisschrot und natürlich Hafer (in der Bewegung angepassten Mengen).

Fang am besten mit V/A-longieren an, damit sie mal bisschen was an Rückenmuskulatur aufbaut. Und lass den Sattel immer wieder anpassen! Grade bei den alten sind die Veränderungen oft riesig... Und auch wenn ihr Dressur nicht gefällt, nicht einfach nur durch die Pampa tragen lassen - wenn sie auch mal einen auf elegant machen muss, hilft ihr das mit der Muskulatur auf alle Fälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Tierarzt das ok gibt, kannst du mit dem Training anfangen. Pass aber auf, dass du das Pferd nicht überforderst! Das was du geplant hast, empfinde ich als ein bisschen viel. Das Pferd ist nicht jung, sondern schon recht alt. Pferde können zwar auch mal bis 30 geritten werden, aber nur, wenn das Tier einwandfrei gesund ist und es nicht so viel beansprucht wird. Muskelaufbau geht, aber nicht so intensiv. Du darfst nicht so viel verlangen!

Im Gelände reiten stärkt schon die Muskulatur, viele Übergänge und das Pferd reiten, nicht laufen lassen! Immer aktiv dran bleiben und auch V/A reiten. Das ist auch für ältere Pferde gut. Du kannst auch was dazufüttern, z.B. Reiskeimöl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Übergänge und Berg/Tal-Reiten :) stärken die Hinterhand und wenn du das Pferdchen regelmäßig bewegtst und reitest . . . . Aber trainiere sie langsam und verlange nicht zu viel von ihr . . . Ausserdem, biete ihr Abwechslung z.b auch mal Longieren oder reite das Pferd mal n bisschen Dressur und/oder Springen . . .

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Liebe Grüße und viel Erfolg mit deinem Pferdii :))

P.S. Futter kann bei einfallenden Pferden auch helfen :) Kannst mich deswegen gern mal anschreiben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pimky1811
31.01.2013, 13:39

Bodenarbeit ect. ist auch mit im Programm :) Ich möchte ihr ja auch Abwechslung bieten. Arbeit auf dem Platz ödet sie total an... Im Gelände merkt man dann schon, dass sie laufen möchte.

Welches Futter hilft da? Möchte mich da aber auch nicht in so große Unkosten stürzen ;P

0

Das Pferd muss definitiv auf die Hantelbank! 1 Tonne 3 Sätze 20 Wiederholungen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pimky1811
31.01.2013, 13:36

Reicht wenn ich das mache... mit weniger Gewicht :D

0

Was möchtest Du wissen?