Muskelaufbau bei Frau?

8 Antworten

Kommt drauf an.

Um optimal Muskeln aufzubauen ist es etwas wenig. Aber Muskelaufbau ist ja bei Frauen ein weitläufiger Begriff. Kann sein, dass Muskelaufbau bedeutet, du möchtest einen Strandbody haben - dann ist die Eiweißmenge OK. Für Bodybuilding hingegen ist es etwas wenig Eiweiß.

Deshalb kommt es halt drauf an. Was hast du denn vor? Strandbody, Bodybuilding oder irgendwas dazwischen?

Wie trainierst du? Fitnessstudio oder Homeworkouts oder...?

Woher ich das weiß:Hobby – Wissen über den Körper (Beruf) sowie Erfahrung im Gym

Fitness und Home, möchte „nur“ einen StrandBody aber nicht so ein dünnes Ding sondern mit Muskeln auf keinen Fall mehr

0
@MondStern124

Dann reicht das Eiweiß.

Denk halt dran, beim Strandbody kommt es darauf an, das Körperfett in Grenzen zu halten. Muskelaufbau hat da noch nicht mal so die Priorität. Eher ein geringer Körperfettanteil.

0
@ozz667

Mein Bruder ist Bodybuilder und er meinte ich soll mehr als 120g Eiweiß pro Tag zu mir nehmen aber dann war das wohl doch übertrieben

0
@MondStern124

Wenn du Bodybuilding machst, dann liegt er nicht falsch mit den 120g. Das sind etwas mehr als die hier auch schon erwähnten 2g pro kg Körpergewicht. Deshalb sage ich ja, es kommt drauf an, was du möchtest.

Und, das habe ich auch gesagt, die 60g sind nicht ausreichend für optimalen Muskelaufbau. Da es aber beim Strandbody eben nicht drum geht, viele Muskeln zu haben, ist das in deinem Fall schon ausreichend. Wie gesagt, wenn du halt wirklich aufbauen willst, musst du halt das Eiweiß aufstocken. Da sind dann die hier schon erwähnten 1,3-1,5g das Minimum - also so 75-80g bei dir. Das kann dann aber halt auch hochgehen auf 120g oder auch mehr.

1
@ozz667

Ich bin kein Bodybuilder.. wie gesagt haha aber egal. Aber vielen Dank für all die Tipps

0

Die Frage macht so eigentlich keinen Sinn, weil der Körper nicht einfach Muskeln aufbaut, wenn Eiweiß hineinstopft.

Muskeln werden aufgebaut, wenn ein entsprechender Reiz durch das Training vorliegt und die dafür nötigen Stoffe fordert der Organismus dann passend über die hoffentlich gesunde Nahrung mittels Hunger und Sättigung an. Umgekehrt funktioniert das nicht. Mehr Eiweiß gibt nicht mehr Muskeln, sondern mehr Nierenschäden.

Wie meinst du den Punkt Hunger und Sättigung ? Und ja mache fitness

0
@MondStern124

Gemeint ist, dass der Körper die Zufuhr regelt. Wenn er Bedarf an Nährstoffen hat, löst er Hunger aus, wenn er genügend hat, bis du satt. Wenn du trainierst, steigt der Bedarf und dann hast du früher oder häufiger Hunger, so dass du auch entsprechend mehr Nährstoffe zuführst. Wenn du einfach ohne Hunger etwas ißt, dann muss das eingelagert oder ausgeschieden werden. Für Eiweiße gibt es aber keinen (nennenswerten) Speicher, sie werden sofort wieder ausgeschieden.

2

Heii, eigentlich berechnet man pro Kg Körpegewicht 1,5 g. Eiweiss.Also in deinem Fall wären es :55 kg Körpegewicht x 1,5 g. =82,5 g. Eiweiss solltest du pro Tag zu dir nehmen um Muskeln aufzubauen.

Hoffe konnte dir behilflich sein :-D

Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es fehlen wichtige informationen wie dein Alter. Aber generell sind 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht, eine gute orientierung. Bei dir also 110g Eiweiß.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein du solltest eher so 71-83 Gramm Eiweiß über den Tag verteilt zu dir nehmen. Als sporttreibende Frau brauchst du etwa 1,3 - 1,5 gr pro KG Körpergewicht.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbys seit Jahren: Ernährung/Krafttraining/Cardio/Yoga

Was möchtest Du wissen?