Muskelaufbau - wie richtig ernähren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme tägl. zwei Proteinshakes zusätzlich zum normalen Essen um habe damit gute Erfolge. Um den Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu stimulieren rate ich zum Heilpilz Cordyceps Sinensis. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. Gibt es als Kapseln und stimuliert gut das Muskelwachstum

Falsch!!!

Deine Muskeln hängen an Sehnen, Sehnen an Knorpel oder Knochen. Und zum Oberbegriff Einweiß kannst Du eine ganze Fachbilbliothek bis zum Dach ausfüllen.

So wie Du Dich jetzt ernährst werden sich irgendwann Deine Nieren zu Wort melden. Das wird unangenehm bis langwierig.

Ok.

Grundsätzlich nimmt der menschliche Körper pflanzliche Nährstoffe leicht auf. Grundsätzlich braucht der menschliche Körper zur Aufnahme tierischer Nährstoffe mehr Energie. Zudem beinhalten tierische Lebensmittel weniger Nährstoffe als pflanzliche. Ob ein Körper überhaupt Nahrungsergänzungsmittel aufnimmt oder nicht ist von Körper zu Körper verschieden. Nach der einen und der anderen Untersuchung verweigert ein Großteil der Körper die Aufnahme des künstlichen Drecks. Das Zeug landet ungenutzt im Klo und verseucht unser Wasser denn dort kann es nicht entfernt werden. Wir produzieren, sind aber zu dumm die Produkte zu entfernen.

Du brauchst morgens ein selbst gemachtes Müsli aus Getreideflocken von denen es reichlich Auswahl gibt, gut gekochten Getreidekörnern - ca. drei Esslöffel - Nüssen, braunem Zucker oder Honig, einer Prise Salz, Gewürzen die an Kuchen oder süße Teilchen, Gebäck passen, Flüssigkeit nach Wahl, Obst nach Wahl.

Mittags brauchst Du Gemüse, Hülsenfrüchte wenn irgend möglich. Fisch hin und wieder. Fleisch maximal 200 g inklusive Wurst in der Woche.

Abends brauchst Du mehrfach in der Woche eine Leckerei aus selbst gezogenen Sprossen. Alleine in Sprossen sind bisher 400 Nährstoffe gezählt. Und die Forschung ist noch lange nicht fertig. Darunter befinden sich mehr als ein Eiweiß. Keine Bange.

Nur zu Deiner Information: Die Gladiatoren des Alten Rom wurden deshalb vorwiegend vegetarisch ernährt weil sie so einen gut ansehnlichen Body aufbauten, lange durchhielten in einem Kampf, eine hohe Aggressionsschwelle aufwiesen. Die Chinesen konnten deshalb um die Welt segeln weil sie Sprossen auf einigen Schiffen züchteten. Es ist zu beachten dass nur Segel und Ruder zur Verfügung standen.

Gleich nach dem Training kannst Du eine Sojamilch trinken. Da ist mehr Eiweiß drin neben manchen weiteren Nährstoffen als in dem künstlichen Kram.

ich bin nicht so sicher ob es so gut ist proteinshakes kreatin und eiweisshake zu sich zu nehmen so was machen bodybuilder das ist echt ungesund. ernähr dich doch einfach normal fleisch reis salat brot .eben keine süßen getränke nur wasser. es reicht doch ein eightpack oder sixpack oder nicht?

Hallöchen, Schön dass du dich nun auch mit der Ernährung im Bodybuilding auseinandersetzt. Ist ein ziemlich großes Thema und es kommt auch immer auf die Person drauf an. Ich empfehle dir, im Internet zu recherchieren und Bücher darüber zu lesen. Ebenfalls hat dieser Junge Herr bestimmt ein Paar Antworten für dich ;)

Was möchtest Du wissen?