Muskelabbau verhindern? Essen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erste Frage wurde ja gelöscht bevor ich antworten konnte:

Du hast ein falsches Bild von deinen Muskeln:

de.wikipedia.org/wiki/Muskelaufbau_(Bodybuilding)

Mit einer Proteinhaltigen, gesunden Ernährung und "mechanischem Stress" in deinen Muskeln kannst du dem entgegenwirken.

Alle 3 Stunden essen ist nicht gesund. es sollten mindestens 5 Stunden Zeit zwischen deinen Mahlzeiten liegen. Der Blutzuckerspiegel muss auch von selbst etwas sinken, die Gefahr ist dann größer das du Diabetes bekommst.

Und auch wenn du noch zur Schule gehst finde ich solltest du es damit nicht übertreiben. (Falls du noch in der Enwicklung deines Körpers bist kann das ganz schön schaden.)

Hallo Philipp7

Nun solltest du dich mal informieren, was der Unterschied zwischen Kohlenhydrate, Fette und Eiweisse ist.

Denn deine Muskeln wachsen NUR, durch Eiweiss. Du musst aber deswegen nicht alle 3 Stunden Eiweiss zu dir nehmen, das machen nur die Profis.

Kohlenhydrate sind nichts anderes als Zucker und diese werden für den schnellen Energiebedarf gebraucht und dein Gehirn funktioniert ausschliesslich mit Zucker. Alle Kohlenhydrate die du zu dir nimmst und nicht gebraucht werden, wird zu Fett umgewandelt.

Fett ist Energie, die langsam freigesetzt wird, sozusagen unsere eiserne Reserve.

Nochmals zum Muskelabbau. Es ist nicht so, dass wenn du mal 1-2 Tage wenig isst oder dich sonst anders ernährst, gleich deine Muskeln weg sind!!

Alles Gute

der glaube, dass protein shakes muskel aufbauen können ist ein mythos. überleg mal wo das zeug landet...

wenn du auch 6 stunden nichts isst, bauen sich deine muskeln nicht ab....so schnell geht das nicht...

Was möchtest Du wissen?