Muskel Zuckungen und schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hört sich nach einer Störung des Elektrolytgleichgewichts an. Trink am Besten erstmal möglichst mineralstoffhaltiges Mineralwasser. Die Elektrolyte (Natrium, Magnesium, Calcium, Kalium etc.) sind bei Mineralwasser immer auf dem Etikett angegeben - auf keinen Fall Cola, Kaffee oder Energy-Drinks, da es sich bei Koffein um einen "Magnesiumräuber" handelt - und lass Dich beim Arzt gründlich durchchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
steiner1962 13.09.2016, 17:03

Das stimmt, sehr gute Antwort.
Als Hausarzt hatte ich früher den Patienten immer empfohlen genauso vorzugehen und dies für 4-6 Wochen auszuprobieren. Wenn nach 6 Wochen keine Besserung, dann wieder zu mir und dann ggfs. Überweisung zum Neurologen (wie in anderen Beiträgen schon genannt).

Ist aber für das Alter eine sehr typische und oft vorkommende Erscheinung. Also muss man sich zu 99% keine Sorgen machen und es wird wieder weggehen.

1

Damit solltest Du einen Hausarzt aufsuchen. In der Zwischenzeit nimm Magnesium ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann alles mögliche sein, meist ist es einfach nervlich bedingt,w ie das Augenlidzittern usw.

Die Krämpfe können von einem Mangel rühren. Ernährst du dich ausgewogen, trinkst genug?

Geh mal zum HA und lass Blutbild machen.

Das Beine und Finger betroffen sind, beide Seiten doer nur eine? 

Schreib mal die Häufigkeit auf und wo, was, re oder lin...........

Es kann immer mehr dahinter stecken, aber erstmal einfache Dinge ausschließen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kim04anime 12.09.2016, 19:44

Danke,werde ich tun . Beide Seiten... Kann das nicht beeinflussen..

0
eni70 12.09.2016, 21:04
@kim04anime

Das ist eine gute Neuigkeit, für einen Hirntumor wäre eine Seite auffällig .

0

Was möchtest Du wissen?