Muskel doping - gut/schlecht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Anabolika sind extrem gefährlich. Folgeschäden gibt es immer, schwere sind sehr häufig. Anabolika sind Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe vorwiegend durch eine verstärkte Proteinsynthese fördern und so einen Muskelaufbau massiv begünstigen - mit erheblichen Risiken. Zitiere mal den Anabolika-Forscher Kistler :

Wer Anabolika zur Muskelzunahme einnimmt, kann durchaus innerhalb des ersten Jahres massive, lebensbedrohliche Probleme mit dem Herz-Kreislauf- und Organsystem bekommen: Vergrößerung des Herzens, Verkalkung der Gefäße, Schlaganfälle, Leber- oder Nierenversagen."<

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Anabolika sind nie gut. Man sollte die Nebenwirkungen beachten. Was nützen mir viele tolle Muckis, wenn sich Leber und Nieren verabschieden oder das Herz geschädigt wird? Dein Freund sollte die richtigen Prioritäten setzen.

Deine sorgen sind vollkommen berechtigt.

Hier findest du einen kurzen Bericht darüber. Ein Bekannter hatte mal einen Knoten in der Brust, was laut Arzt auch gut vom Anabolika kommen könnte.

Es geht nicht um die Muskeln, sonder um das Anabolika, er wird sich damit die Leber schädigen, versuch ihm das zu erklären, er tut damit seiner Gesundheit nichts gutes

Anabolika ist Mist. Kann sogar gesundheitsgefährdend sein. Wenn Doping; dann muss dafür wohl noch einige Jahre gewartet werden, bis es effektive und 'gesunde' Mittel gibt.

Also schrumpfhoden, herzprobleme, impotenz, hautausschlag und frauenbrüste sollte als schlechte argumente ausreichen ^^

haarausfall, extreme akne, impotenz, unfruchtbarkeit, aggressives verhalten sind tatsächliche nebenwirkugen, die ich bei einer mir nahe stehenden person beobachtet habe. Sehr unreif und dumm soetwas zu nehmen.

Was möchtest Du wissen?