Muskel- oder Knochenschmerzen - wie erkenne ich den Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fahr mal an der Innenseiter der Oberschenkel abwärts, kurz vor dem Knie spürst du einen Knochen, drück auf den drauf. Dann drückst du auf dein Schambein. Anschließend steckst du die die Zeigefinger in die Gehörgänge. Auf dieser Höhe drückst du auf die Muskulatur, die am Kopf ansetzt. Wenn alle diese Punkte schmerzhaft sind, hast du mit großer Wahrscheinlichkeit eine Fibromyalgie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die knöchernen Strukturen ein Problem haben wirst du dies deutlicher spüren als bei den Muskeln. Aber was sollen die Knochen für Probleme haben außer Frakturen, sprich Brüche? Dies würdest du durch sehr starke Schmerzen spüren. Wenn du am Rücken schmerzen hast, kannst du evtl an einen Bandscheibenvorfall denken. Wann hast du die Schmerzen? Beim langen liegen? Dann könntest du einfach nur verspannt sein. Eine fehlhaltung kann auch zu Verspannungen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ewinkler 21.09.2016, 09:26

Ich habe einen Gleitwirbel in der LWS und BSV in der HWS...da sind auch die größten Schmerzen - egal ob ich sitze, stehe oder liege

Allerdings tun mir auch immer stark Arme, Schultern und Beine weh...vor allem beim schweren heben oder langem gehen auf unebenen Boden...

WÄHREND eines Ausritts allerdings hab ich fast keine Schmerzen - aber danach 

Keine Tablette hilft und KG schaffe ich damit auch nicht 

0
Bibilein2101 21.09.2016, 09:47

Such mal einen Orthopäden auf oder einen guten Manualtherapeut. Ich würde trotzdem versuchen leichte Lockerungsübungen und bewegungsübungen durchzuführen

0
Ewinkler 21.09.2016, 12:50
@Bibilein2101

Mein Orthopäde sagt mir immer nur:'...ich kann und will Sie nicht mehr behandeln...gehen Sie und lassen sich operieren...' 😕 Manuelle Therapie krieg ich mit den Schmerzen nicht hin...HA ist grade in Urlaub 

Soll grade Antidepressivum nehmen, das hilft zwar gegen die neuropathischen Schmerzen aber ich vertrag es nicht...

Neuro reagiert nicht auf meine E-mails 😢

könnte nur schreien grade...

0
Bibilein2101 21.09.2016, 12:55

Vielleicht ist das Problem dann anders gelagert. Psychische Probleme schlagen sich gerne auf die körperliche Befindlichkeit bzw verstärken diese noch mehr.
Es gibt andere Orthopäden. Aber als erstes solltest du dich nicht verrückt machen

0

Es tut an verschiedenen Stellen weh. Bei Kopfschmerzen am Kopf und bei Muskelschmerzen tut die betreffende stelle weh. Such mal nach dem Muskelaufbau im Internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?