Musikunterricht Fuge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Umkehrung: Die Intervalle werden waagerecht gespiegelt,d.h. zb eine Grosse Terz von c also e wird zu einer Grossen terz nach unten , also As Usw. Allerdings wird meistens harmonisch korrekt geschrieben sodass das Intervall in die jeweilige Harmonie passt (in unserem Fall also zb dann a (kleine terz)). Vergrößerung bzw Verkleinerung: Die notenwerte werden jeweils vergrößert oder verkleinert, aus einer Viertelnote wird also zb eine achtel (verkleinern) oder halbe (vergrößern). Häufig wird als halbiert oder verdoppelt. Man erreicht dadurch eine gefuhlte steigerung oder teilweise auch ENGFÜHRUNG.      LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du die Frage formulierst, nehme ich mal an, ihr macht Fugen und Kadenzen, kann das sein? Im Prinzip ist eine Fuge so aufgebaut, dass es einen Dux, also eine Art Leitfaden, gibt. Dann kommt die Exposition, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?