Musikrechte für ein Youtubevideo einholen... Bitte helfen!

3 Antworten

Ich bezweifle sehr, dass dir die Macher des Films die Musik zur Verfügung stellen würden. Auch nicht gegen Geld. Zumindest nicht als Privatperson. Als Firma könnte es gehen. Wenn du Rechte für ein Musikstück hast, dann darfst du dein Video natürlich auch hochladen. Und wenn YouTube sich dann beschwert, kannst du dies bestätigen, Einspruch erheben oder anfechten, was aber nicht so ganz ungefärlich ist. Wenn du verlierst, wird dein Konto evenutell komplett gesperrt. Welches der drei Fälle eintritt, hängt vom Fall ab. Am besten ist es wirklich, wenn du dir entweder deine Musik selbst schreibst/machst oder wirklich kostenlose Musik verwendest oder wenigstens Musik, die man auch einfach so kaufen und verwenden kann. Bei Musik aus großen Filmen ist sowas leider sehr schwierig. Ja, und die GEMA kommt dann natürlich auch noch dazu. Das wird letztendlich dann doch schon sehr teuer werden. Wie teuer, kann ich jetzt aber nicht direkt sagen. Das ist unterschiedlich. Aber eines wird wohl meistens gleich bleiben: Das kleine Wörtchen "teuer". :D

Ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte. Grüße aus München, idnaos.

Das kann Lizengebühren in vierstelliger Höhe bedeuten, da du es ja für ein dauerhaftes Ding ins Netz stellst und es nicht einmalig drei Minuten auf deinem Sommerfest spielen willst. Wenn du monetarisierst, brauchst du natürlich die Genehnigung fûr kommerzielle Zwecke. Sobald YouTube die Musik erkennt, wird der Monetarisierungsstatus gar nicht erst eingenommen; da erscheint dann ein Feld, in dem du begründen musst, warum du das Lied benutzen darfst. Ich hatte mal einen Vertrag und es hat sich sechs Wochen nichts geändert. Also ich will dir keine Hoffnungen machen, dass das mit der Monetarisierung dann überhaupt klappt

1. Entweder direkt an den Künstler oder an das Label. Da wirst du aber nur eine geringe Chance auf Erfolg haben. Am besten suchst du direkt in Portalen, die auf Musiklizenzierung spezialisiert sind, wie z.B. www.musiklizenzierung.de Die haben eine riesige Datenbank von über 300.000 Titeln (das ist marktführend) und du kommst einfach, schnell und günstig an Lizenzen für Musikstücke, die du dann überall verwenden kannst. Falls es dort dein gewünschtes Lied nicht gibt, findest du sicher eine sehr gute Alternative. Habe viele Kumpels, die Filme produzieren und dort den passenden Soundtrack gefunden und lizenziert haben. Falls du jedoch unbedingt diesen Titel haben möchtest: musiklizenzierung.de hilft dir auch beim Rightclearing. Das heißt, die klären ab, wie du an die Lizenz kommst, was das kostet etc. Lass da am besten Profis ran, denn eine persönliche E-Mail hat meiner Meinung nach wenig Aussicht auf Erfolg.

2. Du benötigst keine extra Genehmigung, sondern einfach nur die passende Lizenz.

3. Du musst zunächst einmal gar nichts nachweisen. Wenn du die Musiklizenz (wie im Beispiel auf musiklizenzierung.de) erworben hast, wirst du mit einem Vertrag ausgestattet, denn du bei Bedarf vorlegen kannst. Da dann auch der Künstler über die Verwendung bescheid weiß, musst du zunächst einmal nichts nachweisen.

4. ca. 35€. Kann aber auch höher sein, da es oft auf den Titel ankommt.

Danke! Du hast mir sehr weitergeholfen ;-)

0

Musik auf Twitch (nicht kommerziell)

Ich mache immer wieder Livestreams auf Twitch und wollte mich informieren wie das dort mit der Musik geregelt ist. Die Musik, die ich verwenden wollte bezieht sich auf Lizenz (GEMA) Musik.

Jetzt war ich mir nicht sicher ob ich das darf, ohne die Lizenzen. Ich habe jedoch vor den Stream nicht aufzuzeichnen oder für kommerzielle Zwecke zu benutzen, ich bin auch kein Twitch-Partner.

Danke im voraus für alle Antworten.

...zur Frage

Wer ist dafür verantwortlich, Musik bei der GEMA anzumelden?

Wenn man Musik beim Sport spielen möchte, wer ist dafür verantwortlich, diese bei der GEMA anzumelden bzw. zu bezahlen? Der Veranstalter, die Person, die die Musik abspielt oder die, die die Musik bereitstellt?

...zur Frage

Lizenzfreie Dubstep Musik

Hey kennt ihr jemanden auf YouTube (wie KsTBeats) oder eine Website (wie Incompetech.com) auf der man Dubstep Musik bekommt, die man auch für kommerzielle Zwecke auf YouTube benutzen darf?

...zur Frage

Darf man Musik bei einer Veranstaltung (per Youtube) laufen lassen, ohne die GEMA zu bezahlen?

Hallo, ich plane im Moment eine schulische(nicht kommerzielle) Veranstaltung(ca. 400 Gäste). Wir wollten eigentlich gekaufte Musik via itunes laufen lassen, allerdings möchte die Gema, dass wir ca. 400€ für diese Musik zahlen. Ich sehe es einfach aus Prinzip nicht ein, für bereits gekaufte Musik erneut zu zahlen!

Deswegen meine Frage: Darf ich rechtlich gesehen, Musik per Youtube (oder eventuell ein Internet Radio) laufen lassen?

Musik über das Internet zu hören ist meiner Meinung nach keine Straftat und sollte nicht von der Gema in Rechnung gestellt werden, oder? Wie ist hier die rechtliche Lage?

vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Gema Freie Musik für Web/ Internetradio (nicht kommerziell)?

Hallo. Ich möchte ein gema freies Internetradio starten. Nun habe ich schon mal nach Songs dazu gesucht. Ich habe insgesamt 13 gefunden! :O

Ich erinnere mich daran, dass ich vor etwa 5 Jahren schonmal längere Zeit ein Webradio betrieben habe. Da hatte ich auch eine gemafreie Musikquelle, wo man sich für nicht kommerzielle bzw private Zwecke Musik kostenlos herunterladen durfte.

Nun wollte ich mal fragen, ob ihr vlt Ideen habt. Das meiste, was ich finde, kostet entweder etwas oder es sind nur so Titelsound und Hintergrundmusik. Das will ich ja aber nicht, sondern richtige Songs/ lieder, wo auch jemand singt und so.

Freue mich auf Antwort,

...zur Frage

Lizenzfreie Musik ohne Quellenangabe für Radiowerbespot?

Hallo zusammen,

wo finde ich im Internet:

  • Musik für kommerzielle Zwecke

OHNE Lizenzgebühren OHNE GEMA OHNE Quellenangaben

Situation: Ich möchte einen Werbespot fürs Radio produzieren. Dazu möchte im Hintergrund Musik, welche mich nichts kostet, gut klingt.

Was gibt es für Homepages?

Ich habe bereits bei Google gesucht, finde jedoch nichts passendes.

Freue mich auf eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?