"Musikrecht" schützenswerte Melodie

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Melodien und Akkorde kann man nicht schützen lassen. Man kann höchstens, wenn man eine Melodie hört, die starke Ähnlichkeit mit der selbst komponierten Melodie hat, auf Herausgabe eines Teiles des Gewinnes aus dem Verkauf dieser Melodie klagen. Stichwort: Plagiat. Im Einzelfall dürfte es aber heute wesentlich schwerer sein als früher Recht zu bekommen, da es sicherlich keine Melodiefolge gibt, die nicht schon komponiert und veröffentlicht wurde. Bestenfalls, wenn Melodie/Text kombiniert Ähnlichkeiten aufweisen, bestehen gewisse Erfolgsaussichten. Es lohnt sich sowieso nur, wenn das eigene Werk erfolglos und das "beklagte Werk" wesentlich erfolgreicher ist.

Im Prinzip kannst du für alles (selbstkreierte) einen Antrag auf Schutz stellen. Das ist von der Komplexität unabhängig, allerdings wird dann natürlich entschieden ob das überhaupt schutzfähig ist und nicht schon 1000 mal vorhanden. Melodien müssten Geschmacksmuster sein, schau mal auf www.dpma.de nach ;)

Was möchtest Du wissen?