Musik,Kunst oder darstellendes Spiel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommt immer ganz darauf an, was dir liegt und welche Lehrer man hat...

Dsp: Da hatte ne Freundin von mir eher eine inkompetente Lehrerin und die haben zum Beispiel Werbungen sich ausgedacht und dann (ohme Worte gespielt) undso... Am Emde gibt es aber immer ne Aufführung... Solltest du also nicht so gerne im Mittpunkt stehen wollen, ist das schonmal nicht zu empfehlen)

Kunst: Ich weiß jetzt nicht so genau, wo bei euch der Anspruch steht und ich denke, dass ist von Schule zu Schule unterschiedlich, aber da ist das relativ stark mit dem Deutschunterricht verknüpft und man muss auch viele große Prokjekte machen (auch mit Videos und so) und nichtmehr das typische Bildgemale :D Allgemein ist da Kreativität gefordert :)

Musik: Da ist es sehr Instrumental belastet... Immer Klavier und so spielen und dann auch die Wiederholung von dem,was man vorher gelernt hat (z.B. Dreiklänge)... Da ist mündliche Beteiligung sehr wichtig :D

Ich würde mehr zu Musik dentieren (ich bin aber in allen von den Fächern mehr ne Niete :D)... Aber wie gesagt, dass muss jeder mit seinen Fähogkeiten selbst entscheiden :)

Hoffe ich konnte etwas helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?