Musikinstrumente- ist es zu spät?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Selbstverständlich geht das.

Ein Kollege hat mit 55 angefangen, Keyboard zu lernen - mittlerweile, nach knapp einem Jahr, spielt er bei seinen Auftritten (er ist eigentlich Gitarrist) hin und wieder auch Keyboard.

Mein Schwiegervater hat mit 65 angefangen, Klavier zu lernen.

Mein Großonkel hat mit 82 (!) angefangen zu dirigieren. Er war eigentlich auch Gitarrist, konnte aber nicht mehr Gitarre spielen, wegen Gicht in den Fingern, mit dem Klavier klappte es auch nicht mehr so, also lernte er, zu dirigieren und trat mit einer Senioren-BigBand noch mehrfach auf.

Du siehst - mit 18/19 bist du noch geradezu ein Küken! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von baileys17
10.07.2017, 17:45

Stimmt dagegen bin ich echt noch ein Küken 😄 Danke für deine Antwort !

1

Klar geht das , du must nur kucken welches Musik instrumment zu dir passt . Ich würde dir vorschlagen es einfach aus zu probieren. Für die meisten Instrummente gibt es auf youtube auch einfache toturials mit denen man recht schnell und einfach weiter kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

man kann meiner Meinung nach jeder Zeit mit dem Lernen eines Musikinstruments anfangen.

Falls Du noch Fragen hast, stehe ich immer gerne zu Verfügung.

LG MrGreg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange man Spaß daran hast, ist man meiner Meinung niemals zu alt. Du kannst das bestimmt noch sehr gut lernen. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso nicht? andere sachen kann man ja auch noch mit dem alter anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?