Musikbuissenes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, das ist nicht so einfach und verlang viel Engagement. Wenn du die Möglichkeit hast irgendwo aufzutreten, dann nutze das unbedingt.

Hier im Ruhrgebiet gibt es zum Beispiel Bars usw. in denen Amateure auftreten und ihre Performance machen (manchmal auch spontan) und darüber kann man dann Kontake knüpfen. Wenn sowas nicht in deiner Nähe ist, fahre vielleicht mal für ein Wochenende ruhig in so eine Stadt, suche die Locations und knüpfe Kontakte. Ohne kommt nämlich auch ein guter Performer kaum weiter.

Die Labels bekommen soviele Demos zugeschickt, dass sie die meisten auch flott beiseite legen. Wenn du aber ein Label suchst, dann schaue nach einem kleinem, dass schon etwas in deinem Stil im Repertoire hat.

Generell würde ich nicht zuviel erwarten, denn selbst gute Songwriter sind häufig nicht gerade in dem Sinne erfolgreich, wie du dir das vorstellst. Ich kenne da einige, die machen das sehr gerne und fahren auch rum, aber die verdienen dabei halt nichts, bzw. spielen auch manchmal nur vor 5 Zuschauern, obwohl sie sehr gut sind.

Die Musiker die ich kenne, buchen sich aber auch meist in Jugendzentren, alternativen Zentren usw ein, weil man das dort ganz gut machen kann. Kommt aber eben aufs Genre an.

Hallo, ich hatte auch die Idee, auf Youtube könnte das klappen. Und wie wäre es mit bewerben bei dsds?

Würde ich mir gerne mal anhören. Stell´s doch einfach mal auf youtube

Könntest du mir dann mitteilen, wenn du was auf Youtube gestellt hast. Würde es gerne mal höre. Ich bin selbst musikalisch begabt, spiele selbst Rhytmus- u. Sologitarre nach Gehör, kann sehr schnell nach Gehör viele Lieder mitspielen, habe aber leider nicht dein Talent auch noch selber viele neue Musikstücke selber zu komponieren.

0

Setzte doch mal Deine Songs von dir Selbst auf Youtube!! Adele und The weekend sind einige Beispiele das so etwas klappen kann. Viel Glück!!

Lerne bitte erst einmal , das Wort "business" richtig zu schreiben.

Danke auch für deine hilfreiche Antwort....

0

Als Künstler mit musikalischen Talenten braucht man keine Rechtschreibung. Die wollen ja schließlich nicht Deutschlehrer, Sekretärin oder sonst was werden, wo perfekte Spachkenntnisse benötigt werden.

0

Was möchtest Du wissen?