Musikanlage: Komponenten oda Kombi? Und welche?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau die gleiche Phillipps-Anlage habe ich bei einer Freundin ersetzt. :D

Mit Komponenten... 1 Stereo-Receiver von Harman/Kardon: HK 3300 (bei eBay oft ab 80 Euro zu haben),dazu auch ein H/K CD-Player.

Für beides zusammen ist man bei etwa 120 Euro dabei..

Als Lautsprecher machen sich zB. Heco Victa 300 gut, die Anniversary Edition ist ab 60 bis 80 Euro zu haben.

Alternative zu den Victa wären zb. eine Magnat Monitor Supreme 200, Wharfedale Crystal2 CR10 oder 20. Und etliche mehr..

Für die 200 Euro gibts nen verdammt guten Sound.... der Harman/Kardon macht aus meinen Standlautsprechern einen Sound der mit meinem (teureren) 5.1 Onkyo nicht drin ist ;)

 

Hallo,

suche Dir ein Dolby Surround Receiver von marantz, SONY oder DENON. Auch wenn nur zwei Kanäle recht/links benötigt werden ergibt sich durch das größere Netzteil (ausgelegt für 5-7 Kanäle) gute Leistungsreserven! 240W werden nicht benötigt, reichen 70-100W/Kanal. Die 240W bei Philips waren nicht real, das waren gesamt Musikleistung, also rund 60W/Kanal.

Bei den Dolby Surround Receiver kann man die verschiedene Klangarten wählen und im Menu einstellen.

rolfad

Versteh ich nicht..

Receiver mit Surround/5.1 usw. für 2 Lautsprecher,also Stereo??

Schonmal einen Stereo-Verstärker bzw. Receiver im Vergleich gehört? Watt pro Kanal? Mein Surround-Onkyo hat 130W, der Harman/Kardon hat 50W - der Harman spielt den Onkyo in wirklich ALLEN Belangen an die Wand! Das gilt eigentlich für alle Stereoverstärker.

Also was sollen 2 Lautsprecher an einem Surround-Verstärker?

0

Musikanlage Bluetooth fremder eingeloggt

Über meine Philips az1 musikanlage hat sich angeblich jemand anderes (wahrscheinlich aus der Nachbarschaft oder so) in das Bluetooth der Anlage eingeloggt, sodass ich mich momentan nicht mehr mit der Anlage verbinden kann. Nun meine Frage : kann ich andere Geräte von der Anlage entkoppeln wenn ich keinen Zugriff auf das eingeloggte Gerät habe?

...zur Frage

Hifi Anlage - welche Komponenten empfehlenswert?

Hallo zusammen, ich bin derzeit am zusammenstellen einer Hifi Anlage. Habt ihr Tipps um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen, welche Komponenten von wem (also welches exakte Gerät, z.B. welcher Verstärker) empfehlenswert ist?

Danke!

...zur Frage

Tipps für eine gute Musikanlage?

Ich möchte mir eine neue Anlage fuer mein Zimmer holen, alledings bin ich nicht so der Technikfreak und habe ueberhaupt keine ahnung welche Komponenten ich brauche damit das ganze auch laeuft. Ich habe so an 4 Boxen gedacht die ich in meinem (30m2) Zimmer dann verteile. Das ganze soll wenn ich aufdrehe nicht schrebbeln allerdings moechte ich damit das Haus nicht abreissen, also muss das auch nicht zu laut sein! Der Gesamtpreis soll so bei 200-250€ liegen, ich weiss das ist nicht sehr viel aber ich denke fuer meine Verhaeltnisse ausreichend. Ich hoffe ihr koennt mir ein paar Tipps, vielleicht auch Links geben:) danke schonmal

...zur Frage

tipps für Hardstyle, Raw und Hardcore Sound im Wohnzimmer?

Moin ich höre viel und gerne Hardstyle, Raw und Hardcore mit meiner Philips FW-C785 Anlage es hört sich schon gut an aber könnte besser sein. Die Anlage ist echt geil hat einen sehr schönen Bass aber für diese Musikrichtung könnte es noch mehr sein. Ja nun die frage wie bekomme ich das hin hab schon überlegt andere Lautsprecher zu bauen aber ob es sich lohnt. Hatte vorher eine Sony 5.2 anlage mit 5 * 120 Watt und hatte 2 Canton AS 85.3 SC angeschlossen es war nicht so geiler Bass wie bei der Philips Anlage.

So jetzt aber her mit den Vorschlägen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?