Musikanlage im Auto?!?! Kosten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt drauf an, du musst festlegen welche Kabel verwendet werden sollen. Nach oben ist ja meistens keine Grenze....

Ich habe für Verstärker, Subwoofer, 4 Boxen & Radio insgesamt 250€ gezahlt. Und, ganz wichtig, lass dir direkt hinter deiner Batterie eine verdammt gute Sicherung einbauen. Dann fackelt dir dein Auto nicht gleich komplett ab =)

GePeterF 11.10.2010, 11:12

Das ist wohl nicht dein ernst, oder hast Du gebraucht gekauft??? Subwoofer + Boxen + Radio... sorry, aber das kann nur so 08/15-eBay-NoName-Murx sein. 1 Lutsprecher-Paar (also 2 Stück) kosten schon allein die Hälfte deiner "investition"...

Gut, kriegen kann man um das Geld schon was, aber nichts richtiges!!!

0
alpha221 17.12.2010, 10:28
@GePeterF

Mann bist du ein Trottel, solltest mal richtig lesen. ES GEHT HIER UM VERKABELUNG....

0

Wenn Du gute und günstige Kabel verwenden willst, dann solltest Du dir Kabel von Dietz ansehen. Entweder die Standard, oder wenn die Höhen zu scharf sein sollten (das geschieht gerne, wenn im Armaturenbrett Koaxe unter der Windschutzscheibe vorgesehen sind!) das 3-Mix. Kosten ca. 8ß - 1,20 je Meter. Für den Sub ist das "Standard" schon ganz O.K., aber ein dickeres (reines Kupferkabel - gut für den Bass!!!) auch nicht verkehrt

Für die Endstufe musst Du ca. 200 - 300€ rechnen. Allerdings kriegst Du für die Hälfte auch schon recht gute Crunch-Endstufen. Hier solltest Du überlegen, wie viele Kanäle Du haben willst. Der Sub braucht auf jeden Fall einen (oder 2) Verstärker-Kanal. Die vorderen Lautsprecher sollten auch über einen Verstärker laufen, da so der Klang stark verbessert wird und der Hochton an Dynamik unheimlich zulegen kann. Dann kommen Töne zum Vorschein, die Du vorher der CD nie zugetraut hättest in den feinsten Abstufungen und nicht einfach nur ein gezische! Front-Lautsprecher + Subwoofer lassen sich über einen 4-Kanal-Verstärker betreiben. Später kannst Du dann immer noch einen weiteren Verstärker für den Sub alleine nachrüsten und die übrigen 2-Kanäle für die Heck-Lautsprecher nutzen oder Kickbässe in die Türen verfrachten...

Stromkabel sind die Teuersten Kabel, wenn Du für die Lautsprecher keine High-End Kabel wie z.B. das Mogami "The Pure" verwendest. Hier solltest Du keinesfalls so billige Telefonstrippen mit 10mm² nehmen. 16 - 20 mm² sollten das schon sein. Da kann dann der Meterpreis gerne mal bei 3-4€ liegen. Und Du solltest dann auch das Minus-Kabel wieder zurück zur Batterie legen, so umgehst Du eventuelle Brummschleifen. Karoserie - Masse ist immer ein zusätzlicher Massepunkt, an dem sich das Lichtmaschinen-Surren einschleichen kann...

Dann brauchst Du noch geschirmte Chinchkabel - normale Kabel wie man sie zuhause hat gehen nicht, da sich hier auch wieder Störungen einschleichen können (Lichtmaschinensurren). Hier kannst Du etwa mit 5-10€ für ein 5m-Kabel rechnen.

Satelliten-Lautsprecher:

Hier wird das so pauschal etwas schwieriger, denn ich weiß ja nicht in welchem Auto die Verbaut werden sollen und demzufolge, wie Groß die sein sollten. Ob Komponentensystem oder Koax,...

Rechnen kannst Du hier mit ca. 100-250€ rechnen. Hier würde ich Dir dringend Rainbow-Lautsprecher empfehlen, denn besseres zu dem Geld gibt es nicht. Schon die IQ-Line, die es speziell für die unterschiedlichsten Autos gibt, ist grandios. Und wenn Du mehr ausgeben willst, bekommst Du auch echte High-End-Lautsprecher!!!

Wenn Du alles einbauen lassen willst, dann könntest Du auch zu einem ACR-Händler gehen (www.acr.ch - da kannst einen in deiner Umgebung raus suchen). Wenn Du wirklich sparen und trotzdem guten Sound willst, wäre das auch eine gute Adresse. Hier bekommst Du ein super Preis/Leistungsverhältnis. Z.B. die ACR-Marke Axton ist sehr gut und verdammt günstig. Und vor allem auch um Welten besser als so bescheidene 250€ eBay-NoName-komplett-Sets, die deutlich mehr als 750€ kosten, denn hinterher schmeißt man den Ramsch raus und kauft was Vernünftiges ;-)

Eine weitere gute und günstige Marke wäre Helix. Die "Blue" Komponenten sind auch sehr gut, wenn Du aber etwas mehr ausgibst und die großen Serien kaufst, dann hast Du echtes High-End - vor allem in Kombination mit Rainbow-Lautsprechern und bei bedarf Dietz 3-Mix Kabeln...

kommt auf die Qualität an, mit 500€ kannst du schon rechnen

von 300-ende offen.

Was möchtest Du wissen?