Musik zum malen?

6 Antworten

ich höre zum malen gerne D-radio oder auch mal hörbücher.

ich liebe eine ansprechende qualität und nutze dementsprechend eine anlage zum hören.

digitales aus dem netz höre ich nur, wenn ich etwas sonst nicht bekommen kann. mir ist die qualität einfach zu schlecht.

je nach stimmung fängt es bei klassik an und hört bei metal auf. ausnahme: keine schlager, kein rap, wenig pop, wenig techno oder house.

  • die moldau (klassik)
  • die vier jahreszeiten (klassik) - am besten gefällt mir der winter
  • aus der neuen welt (klassik)
  • peer gynt (klassik)
  • kormoran (folk-rock) - ist bissi schwer zu finden auf youtube, wegen der suchbegriffe
  • https://www.youtube.com/watch?v=B09DaBBlAC8
  • phoenix/nicu covaci (folkrock)
  • axxos. nightwish, doro, hammerfall etc (classic hardrock)
  • skullhunters diary, finntroll etc. (melodic hard metal)
  • tom mc conville, lorraine jordan, peter finger, werner lämmerhirt, jens kommnick, an rinn, looping brothers, rapalje, connemara stone company, stoppok, manfred maurenbrecher... (folk, singer songwriter, liedermacher)
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also was die Klassik und den Hardrock angeht-super Geschmack!👍🏻

0

Ich denke einfach Jeder mag andere Musik, wobei es gerade beim Malen vielleicht auch auf die Stimmung ankommt, die die Musik auslöst oder welche Stimmung man für das jeweilige Bild braucht/möchte.

Was möchtest Du wissen?