Musik machen wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Songs zu remixen ist teilweise eher härter, da du die bereits vorhandenen Dateien analysieren musst (Tempo, Harmonie, Rhythmus usw). Ich würde eher mit eigener Musik starten. Hast du irgendeinen musikalischen Hintergrund? Also spielst du ein Instrument, oder kannst du singen? Es gibt viele Programme in diesem Bereich, die Demos helfen dir sicher bei der Entscheidung. Die billigsten sind sicher Reason und FL Studio, Youtube hilft dir, die Sounds zu machen, die du gerne machen möchtest. Aber am wichtigsten ist, dass du grundlegende Musiktheorie beherrschst (Rhythmus und Tonleitern, vielleicht etwas Akkorde).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LegendaryLouis
11.01.2016, 19:44

also erst die Theorie aneignen, verstehe :)

0
Kommentar von Agiltohr
11.01.2016, 20:09

Du kannst auch ein bisschen herumprobieren, aber ich es ist, als würdest du gerne realistische Portraits malen und weißt nicht, wie man den Pinsel hält. Du probierst dann ewig herum, bis du es endlich glaubst zu können. Sobald du den Pinsel halten und Farben mischen kannst, kannst du auch Spaß haben ohne dein Ziel eines realistischen Portraits zu erreichen, weil es trotzdem nach etwas aussieht.

0
Kommentar von LegendaryLouis
11.01.2016, 20:13

kannst du einen Channel oder eine Website nennen, wo man sich die Theorie am besten aneignen kann? Ich war in der Schule nie an Musik interessiert und habe es daraufhin auch abgewählt...

0
Kommentar von Agiltohr
12.01.2016, 00:04

Hm, etwas Bestimmtes kenne ich leider nicht, aber diese Stichwörter sollten dir helfen gute Tutorials zu finden, in Klammer stehen die englischen Begriffe dafür, falls du auch Englisch kannst: Tonart (Key), Tonleiter (Scale), Noten (Notes), Takt (Bar), Rhythmus (Rhythm), Notenwert (Note Value), Intervall (Interval), Akkord (Chord), Akkordfolge (Chord Progression). Damit solltest du die wichtigsten Dinge abgedeckt haben. Die einzelnen Stichwörter treffen aber teilweise auch auf andere Themenbereiche zu, das heißt du musst möglicherweise noch "Musik" bzw. "Music" als Stichwort dranhängen. Es sind auch ziemlich allgemeine Begriffe, du wirst also viel Stoff haben, ich würde dir empfehlen auch verschiedene Videos/Websites zum selbem Thema anzusehen, um es sicher und richtig zu verstehen.

0

Fl Studio
Einfach bisschen ein probieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?