musik hören in der schule, kaugummi kauen in der schule

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

Keins 50%
Beides 28%
Nur Kaugummi 21%
Nur Musik 0%

22 Antworten

Nur Kaugummi

Musik hören lenkt ab, aber Kaugummikauen regt die Durchblutung im Gehirn an und man kann besser nachdenken, haben Forscher herausgefunden. Kaugummikauen wäre also eigentlich ganz sinnvoll.

Nur Kaugummi

Wir durften immer Kaugummi kauen (da jemand einen Zeitungsartikel mitgebracht hat, in dem Stand das Kaugummikauen die Gehinrzellen anregt ) nur durften wir halt keine Blasen machen. Musik hören gehört definitiv in die Pause, man soll schlißelich mitbekommen was der Lehrer sagt.

Keins

Schule ist Schule, und Musik und Kaugummis gehören nicht dahin - abgesehen von Pausen natürlich.

Beides

musik nur in den pause und kaugummi nur wenns nicht unter den tisch geklebt wird!

Keins

Schule ist Schule, Musik nur in der Pause, Kaugummi gar nicht (ich hasse es, wenn einer vor mir steht und Kaugummi kaut ;-))

Nur Kaugummi

aber bei gewissen fächern druften wir auch musik hören

Keins

solange es Schüler nicht schaffen den Kaugummi fachgerecht zu entsorgen und Musik un normaler lautstärke zu hören. NEIN!

Keins

wir dürfen bei einem lehrer nur bei ner arbeit kaugummi kauen weils die nerven beruhigt und in BK (kunst) dürfen wir musik hören. sonst nicht. also eig keins von beiden

Keins

Schule ist Schule und Freizeit ist Freizeit.

Beides

Kaugummi kauen ist gut für die Konzentration und Musik hören , wenn man grade nicht zuhören muss finde ich in Ordnung!

Beides

In den Pausen ja. Wer es im Unterricht benutzt, würde auch ein Verbot für die Pausen erhalten.

Nur Kaugummi

Wenns beim Denken hilft?! Aber toll fände ich auch das nicht.

Beides

na aber hallo :D ich meine wenn man die musik nur in den pausen hört...

Keins

Ja wo san mer denn? Würde ich als Lehrerin nur in Ausnahmefällen erlauben, wie z.B. im Kunstunterricht oder an Projekttagen, wenn die Aufgabenstellung klar ist und jeder weiß, was er zu tun hat. Ich stehe ja auch nicht mampfend vor der Klasse wie ein Kamel vor Marrakesch oder mit Stöpseln im Ohr im Schulhof so als ginge mich das alles nichts an!

OskarFlower 25.07.2013, 22:11

Einige Menschen entwickeln durch Musik Inspiration, selbst für eine Mathe Aufgabe. Durch Kaugummi kauen entspannen sich die nerven, wodurch die Inspiration und Denk - und Lernfähigkeit schneller entwickelt wird. Das werden Sie allerdings nicht verstehen, da Musik ja ganz böse und Aggressiv ist und Kaugummi kauen einen Menschen nicht anders als eine menschliche Kuh darstellt. Ihre Theorie ist atemberaubend.

0
Keins

nur in den Pausen... ist sonst einfach unhöflich

Beides

Solange man beide Aspekte nicht unnötig dumm missbraucht ist doch alles easy.

Nur Kaugummi

Aber niemand darf ihn unter den Tisch kleben

Keins

Musik in der Pause - Kaugummi kauen stört. Lieber ne Kamelle ruhig lutschen, das geht, aber Kaugummi sieht bescheuert aus und würde mich als Lehrer beim Anblick des Kauers stören.

Keins

Dienst ist Dienst und Scnaps ist Schnaps.

Beides

Geht ja die Welt nicht unter davon.

Was möchtest Du wissen?