Musik harmonisch leitton?

1 Antwort

Hallo,

eine Dur-Tonleiter ohne Kreuze ist C-Dur (es gibt nur diese ohne Vorzeichen) - obwohl, so wie Du es formuliert hast, hast Du keine Tonleiter mit b ausgeschlossen...

Egal:

Die Moll-Parallele zu einer Dur-Tonart liegt immer eine kleine Terz darunter.

Zu C-Dur lautet die Parallele also a-Moll - und das hat ebensowenig Vorzeichen wie C-Dur.

Möchtest Du das normale (äolische) Moll in ein melodisches Moll umwandeln, mußt Du bei der Aufwärtsbewegung lediglich den sechsten und den siebten Ton um einen Halbton erhöhen, bei der Abwärtsbewegung wird die Erhöhung dann wieder aufgelöst.

Du setzt also vor das f und das g ein Kreuz, wenn es aufwärts geht, und Auflösungszeichen, wenn Du die Tonleiter wieder abwärts spielst.

Harmonisch Moll hat den siebten Ton erhöht, so daß zwischen dem sechsten und dem siebten Ton eine übermäßige Sekunde liegt.

Hier erhöhst Du also g um einen Halbton auf gis.

Bei harmonisch Moll geht's rauf wie runter, du brauchst also kein Auflösungszeichen.

Herzliche Grüße,

Willy

Was möchtest Du wissen?