Musik der Teenager?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bin noch 15 und höre gar kein Rap ... Vllt 1-2 Lieder von Eminem aber sonst gar nicht außer Schlager und Rap höre ich eigentlich alles Querbeet ... Von Simon Curtis über tatu bis K-Pop und J-Pop  ,für mich zählt die Melodie bzw die Stimmung und der Klang des Liedes und ich hasse bei deutschem Rap dieses aufgeblasene Rappen oder so (hoffe ihr wisst was ich meine) ... naja jedem das seine , ich verurteile jedenfalls keinen wegen seinen Geschmäcken

Na ja ich bin 16 und höre obwohl es zum Teil gar nicht aus meiner Zeit ist die älteren Linkin Park Alben und Drake (Hip Hop/RnB)

Die meisten die ich kenne hören Metal, Rock, Blues, Hardrock & Klassik

die meisten, die rap hören, wollen damit nur 'coole' musik hören und hören zu hause alleine was ganz anderes...ich steh eher auf dubstep und eher selten rap. wenn rap, dann auf keinen fall deutscher.

Das ist doch quatsch, als ob rap eine mutprobe waere :D

Ich hoere sehr gerne deutschrap (auch zuhause)

0

hä was für mutprobe xD hab ja auch nicht für alle gesprochen, kenn da halt paar leute, die das so machen

0

Ich bin 17 und höre am liebsten Alternative Rock

Ich höre Klassik/ HipHopRap/ ChillRock/ auch Musik wo ich die Musikrichtung nicht definieren kann xD . Normaler Rap find ich öde. Manchmal auch Elektro und Trap. Heavymetal überhaupt nicht.

Dame <3

Ich bin durch und durch ein metalhead. Also alles was härter als disturbed ist geht klar. ;)

Sicher. Pop und Co ist eh viel besser.

Deutsch-Punk (z.B Slime,Die Ärtzte), Oldschool-Punk (z.B Ramones, The Clash) Power Metal (z.B Iron Maiden) Thrash Metal (z.B. Metallica, Slayer)

Ich finde rap einfach nur furchtbar, ich verstehe nicht , wie man so etwas hören kann

American Rap ist der Hammer. 

Deutscher Rap ist Mist in meinen Augen.

Heavy Metall,Hip Hop,RnB etc sind doch auch nett.

Vorallem die aus den 90er

Was möchtest Du wissen?