Musik business?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

- Such dir (es eilt nicht!) eine Band. Die Chancen, allein genug Aufmerksamkeit zu generieren sind schon mal gering. Mit einer Band ist es so gut wie sicher dass dir ein paar Bühnen offenstehen und dass man touren kann. Es ist nur sehr fraglich ob man allein davon leben kann (nur mit viel Glück und Engagement).

- Du bist noch jung. Es gibt zwar Teenagerkarrieren, dazu kann ich dir aber nichts sagen. Das ist sehr selten und naturgemäß sehr fremdbestimmt. Im Moment kannst du dich auf die Ausbildung deiner Fähigkeiten konzentrieren, Wichtig ist später was sich so im Alter 18-30 (oder auch noch etwas später) ergibt. 

Ob du z.B. 

- Neben einer Ausbildung/einem Job genug Zeit und Flexibilität für Musik (einschließlich evtl. des Versuches, davon zu leben) findest (Studieren ist natürlich eine super Ausgangslage)

- Ob du die richtigen Mitspieler findest

- Welche Musik du machen willst. Für welches Genre du dich entscheidest. 

- Ob du zur rechten Zeit am rechten Ort bist (das enthält zwar viel Zufall, aber tiefste Provinz hat einige Nachteile und Orte mit riesiger Banddichte auch (z.B. Berlin))

- Wie mobil du bist. Wieviel zeit und Geld du bereit bist zu investieren mit der eher geringen Chance dass es sich irgendwann auch finanziell lohnt 

- Ob du zufrieden bist es als hobby zu betreiben. 

Das alles ist gesagt unter der Prämisse dass du "nur" durchschnittliches Talent hast und dass du nicht Popmusik studieren willst oder unbedingt groß herauskommen willst im Mainstream. In dem Fall kann ich dir nichts sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mvloe
28.04.2016, 17:02

Dankesehr :)

Ich denke POP würde mich am meisten interessieren.

0

Ich hoffe dir ist bewusst wie unwahrscheinlich es ist, dass du bei den ganz Großen mitspielen kannst.
Ich gehe auf ein Musikcollege und mache dort meine Ausbildung zur Berufsmusikerin. Dort wird uns von Anfang an beigebracht, dass wir uns nicht zu große Hoffnungen machen sollen.
Du musst immer so denken: Wir haben x Millionen Musiker, die Welt wartet nicht auf noch jemanden.Sowas funktioniert nicht von heute auf Morgen. Erstmal solltest du sowieso ein paar Erfahrungen im Studio sammeln, unter anderem auch damit du was vorzuweisen hast. Dann gibt es ja auch genug Castingshows, sollte man sich nur für die richtige entscheiden. Covers auf YouTube sind insofern schwierig, wenn man Erfolg haben möchte, dass man sich erstmal eine Community aufbauen muss. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mvloe
28.04.2016, 16:59

Das ist eine sehr tolle Antwort und ich werde mir das zu Herzen nehmen, aber das demotiviert mich gerade irgendwie... naja das Leben ist Hart.

0
Kommentar von shaniqua111
28.04.2016, 17:01

Es ist besser realistisch an die ganze Sache ranzugehen.Versuch trotzdem alles was im Bereich des möglichen ist um deine Träume zu verwirklichen. :)

0
Kommentar von shaniqua111
28.04.2016, 17:15

KANN. Da kann dir niemand Garantie für geben...

0
Kommentar von shaniqua111
28.04.2016, 19:48

Keine Ahnung. Ich hoer kein pop ^^ aber Glück gehört da immer dazu.

0

Hey, es gibt viele Möglichkeiten, unzwar vielleicht versuchst fu es mit Youtube, dass du da Covers hochlädst. Oder du gehst zu The Voice kids, Supertalent .
Ich hoffe das ich dir weiterhelfen konnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mvloe
28.04.2016, 16:24

Danke für deine Antwort, aber nehmen wir mal an ich beginn Covers auf Youtube hochzuladen, aber wie es weiter geht versteh ich nicht ganz... werde ich wenn ich Glück habe irgendwie von einem Manager angeschrieben oder wie läuft das? :P

0

Es werden ständig für Geburtstage, Feten, usw. Musiker gesucht.
Du Könntest es ja mal damit versuchen.
Wenn du das Glück hast, hört jemand von dir der dir vielleicht nach oben helfen kann. (:

Viel Erfolg(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mvloe
28.04.2016, 16:19

Dankesehr für deine Antwort, aber denkst du man kann es auch "Weit" bringen wenn man nicht aus Amerika, Kanada oder England kommt also "Englisch sprechende Länder"?

0
Kommentar von sarahxdreamless
28.04.2016, 16:29

natürlich kann man das! es gibt ganz viele bekannte Sänger die so bekannt geworden sind! :)

0

Was möchtest Du wissen?