Musik beim Ganzkörpertraining?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da fällt mir ein:

"Beast - Emil Bulls" (für Leute die's Mögen oder auch ich selbst gerne mit Worten Pumpen ;))

"No Way Out - Bullet For My Valentine"

"Disturbed"

Vllt. noch etwas "Powerwolf" falls die Power-Metal gefällt.

Oder Speed Metal "The Nexus - Amaranthe"

Dazu würd ich noch Metalcore wie Any Given Day und/oder Eskimo Callboy empfehlen

"While She Sleeps"

und auf jeden Fall noch Sick Puppies

"Face to my Fist - Fall of Envy"

Hoffe du findest was ;) 

LG und erfolgreiches Training!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine ahnung was du genau suchst aber z.b. hör ich gern disturbed (zb stricken, open your eyes...), sabaton (shadows), five fingers death punch (lift me up).... letztes nur beim bankdrücken und schulterdrücken gut :D. ansonsten passt mir der rythmus nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onyva
02.07.2016, 14:00

ah ok. meins wird dir dann nicht gefallen. grad reingehört :P

0

Mark of the blade von whitechapel find ich ganz gut für workouts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?