Musik außerhalb der Ruhezeit relativ laut?

8 Antworten

Für Ruhestörung gibt es keine Uhrzeit. Ruhestörung ist zu jeder Zeit möglich und man kann sich auch zu jeder Zeit darüber beschweren. Daß Ruhetörung erst ab 22 Uhr greift ist ein Mythos.

§ 117OWiG – Ordnungswidrig handelt, wer ohne berechtigten Anlass oder in einem unzulässigen oder nach den Umständen vermeidbaren Ausmaß Lärm erregt, der geeignet ist, die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft erheblich zu belästigen oder die Gesundheit eines anderen zu schädigen. Dabei handelt es sich um verhaltensbedingten Lärm, zum Beispiel Geschrei, Maschinenlärm, Fahrzeuge, Musik aller Art usw. § 117 OWiG ist gegenüber anderen Vorschriften subsidiär (z. B. Landesrecht, Ortsrecht). (Wikipedia)

Daß du Eigentümer bist, spielt dabei übrigens gar keine Rolle. Das Zauberwort in Sachen Musik heißt Zimmerlautstäke, die ist aber nicht gegeben, wenn du den Garten beschallst.

3

Leider gibt es immer irgendwelche Querulanten. Erst recht bei Dauerberieselung und Motorrader vorm Haus. Frag die Nachbarn, was sie besonders stört und gelobe darauf zu achten. Sie wollen gehört werden, sonst riskierst du, dass alle Nase lang die Polizei vor der Tür steht. 

Wenn ich jedes 2. WE vom Nachbarn mit seiner Musik beschallt werde, würde ich mich auch ärgern. Mit Querulantentum hat das gar nix zu tun, eher mit mangelnder Rücksichtnahme des FS.

0

Wenn es öfter laut bei dir ist,kann ich die Nachbarn schon verstehen.Wo,wenn nicht zu Hause, hat man denn heutzutage überhaupt noch Ruhe?Daran solltest du auch mal denken.Das du aber anscheinend wenigstens die Ruhezeiten beachtest ,find ich gut.

Vielleicht möchten die Nachbarn aber auch nachmittags mal ein bischen Ruhe in ihrem Garten und nicht mit Musik beschallt werden? Vielleicht möchten sie ihren eigenen Garten genießen und nicht dauernd die Musik des Nachbarn hören müssen? Nach 22 Uhr sind die Leute eh im Haus. mich würde es auch nerven, wenn mich die Nachbarn jedes 2. WE beschallen.

1

Mieterin zu laut mit Sohn, was tun?

Meine Mieter im Haus mit 3 Wohnungen beschweren sich das die Mieterin im Dachgeschoss sehr laut ihren 2 jährigen Sohn anschreit und dieser dementsprechend zurück schreit. Mir gegenüber sagt sie das sie nicht laut sei und es ihre Sache sei wie sie mit ihrem Sohn umgeht. Nachbarn haben mich auch schon darauf angesprochen. Auch wollen sie gesehen haben das der Sohn sich sehr weit aus dem Dachfenster lehnt und raus fallen könnte. Die Mutter sagt das sie dann immer dabei ist, wurde aber am Fenster nicht gesehen.

Was kann ich noch tun? Reden scheint nicht zu helfen.

Ich kann nur mit dem Flugzeug hin um nach dem Rechten zusehen. Nachbarn haben schon mit dem Jugendamt gedroht. Mieter und Nachbarschaft kamen bisher sehr gut miteinander aus.

...zur Frage

Was kann die Polizei machen wenn sich die Nachbarn wegen zu lauter Musik beschweren?

Wenn ich so um 23 Uhr laut Musik höre, nehmen die dann gleich die Anlage mit oder wird man da erstmal verwarnt oder bekommt man ne Geldstrafe oder wie ist das?

...zur Frage

Ist das Provokation, wenn ich jüdische Musik laut in meiner Wohnung höre?

Hallo,

ich wohne in einem kleinen 1. Zimmer Appartement. Meine Nachbarn kommen aus Syrien, mein Vermieter hat alle Wohnung an Flüchtlinge vermietet. Bekomme ich Probleme, wenn ich laut jüdische Musik höre?

...zur Frage

Nervige Nachbarn auf den Leimm gehen?

Ich lebe mit meinem Freund in einer zwei Zimmer Wohnung.
Ich bin zu ihm gezogen. Neben uns lebt eine Familie die immer mehr Kinder bekommen tut(mittlerweile schon 5) und ein anderer Mann mit Frau und Kind.
Es wird sich jedesmal wegen dem Restmüll aufgeregt und wegen Zigaretten auf dem Hof!
Wir rauchen nicht mal. Nur das glauben sie nicht ....
außerdem wurde mein Freund heute angesprochen. Angeblich lag ein Benutzers Kondom auf dem Hof.
Und es war angeblich von Mir...

Er meinte ganz klein laut nur ja ja sorry...
In solchen Situationen hat er keine Eier.
Ich trenne den Müll und bin nicht Raucher.
Außerdem beschweren sich die Nachbarn wenn der Postbote uns nicht antreffen kann und die packete  zu Ihnen bringt.
Da kann mein Freund sich jedesmal etwas anhören.

Wir haben immer freundlich gegrüßt doch mittlerweile werden wir beide ignoriert...

Ich weis nicht woran es liegen tut.
Jeder macht sein Ding und wir sind viel unterwegs...

Naja einmal hat mein Freund den Müll in eine Tonne vom Nachbarn getan seitdem ist Stress vorprogrammiert.

Im Hof war früher ein Bewegungsmelder das nicht ging also nur dann an wenn jemand kam. Nun brennt es permanent da wir ja zu oft besuch haben ....

Was können wir dagegen tuen?

Beim sex sind wir aus trotz mittlerweile extra laut..

...zur Frage

Wohnung sehr hellhörig. Mietminderung möglich?

Hallo miteinander.
Ist es möglich die Wohnungsmiete zu verringern, weil die Wohnung extrem hellhörig ist. Meine Freundin und ich können kaum schlafen. Die Nachbarn sind nicht wirklich laut, aber wir verstehen jedes 2. Wort was sie sagen und wir können alle Leute im Haus gehen hören. Wenn Jemand den Wasserhahn anmacht hört es sich an, wie ein Güterzug in unserer Wohnung.
Das Haus wurde 1959 gebaut soweit ich weiß. Die Miete ist auch relativ teuer.
Danke im Voraus.

...zur Frage

Hat der Nachbar das Recht sich zu beschweren?

Hey Leute ^^

Also meine Eltern sind recht alt und haben schon recht schlechte Ohren, weshalb sie den Fernseher etwas lauter als normale Lautstärke stellen müssen. Vor kurzem haben wir deshalb eine Brief von unseren Nachbarn die Unter uns wohnen bekommen, wo sie uns bitten den Fernseher leiser zu stellen, da sie uns sonst melden! Bis jetzt sind sie die Ersten die sich beschweren im ganzen Wohnhaus! Noch vor paar Wochen sind unsere früheren Nachbar (wegen gesundheitlichen Problemen) umgezogen und die lebten genauso wie wir seid über 12 Jahren hier!! Und seid 12 Jahren ist unser Fernseher in dieser Lautstärke und wirklich NIEMANDEN hat das gestört! Haben die neuen Nachbarn jetzt das recht dazu sich bei uns zu beschweren. außerdem haben die Nachbarn öfters mal Sonntags selbst ziemlich laut die Musik an und wir beschweren uns nicht!

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?