Musik aufdrehen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil die meisten Anlagen erst bei höherer Lautstärke ordentlich Bass kriegen. Da gilt die Regel, dass je höher ein Ton ist, desto lauter wird er auch subjektiv wahrgenommen.

Deswegen klingt laute Musik besser als laute, weil dadurch der Bass, der einen beim Tanzen zum mitwippen birngt, erst richtig rauskommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, man macht die Musik lauter um sie richtig genießen zu können, so als wäre man live dabei (zb. bei einem Konzert)..

Und natürlich auch das die Nachbarn die schöne Musik mitbekommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest sie aber nicht zu oft zu laut aufdrehen, sonst hast Du irgendwann einen Hörschaden:-)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?