Musik?

 - (Schule, Musik)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht ganz, und warum machst Du es Dir so schwer?

Bei den oberen Akkorden hättest Du auch eine Oktave hoch gehen können, dann hättest Du nicht so viele Hilfslinien gebracht.

In den unteren Aufgaben sollst Du nicht einen Ton pro Takt, sondern den ganzen Akkord pro Takt aufschreiben, was auch viel mehr Sinn ergibt, wenn man das Lied "Marmor, Stein und Eisen bricht" mal mitsummt.

Schreibe die Akkorde wie in der ersten Aufgabe und mach Taktstriche dazwischen.

PS: Natürlich hat Spelman mit dem Hinweis auf die Vorzeichen auch völlig recht!

1

Vorzeichen schreibt man gewöhnlich vor die Noten.

Deswegen heißen sie Vor- nund nicht Nachzeichen.

2

Was möchtest Du wissen?