Musik - Symphonie - Partitur Untertitel

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, das sind alles angaben zu der Spielweise der Noten.

ppp ist eine Dynamikangabe und steht für piano pianissimo. Das ist grob gesagt "am leisesten", in den meißten Musikstücken. Aber natürlich gibt's da noch leisere Variaten, aber nur sehr selten.

sf steht für sfortzato. Sehr plötzlich und betont lauter werden. Poco bedeutet in der Musik "etwas". Deshalb handelt es sich um eine abgeschwächte Form es üblichen sf. :D

Und zu guterletzt das p eypr. p ist piano. Piano heißt leise. Es ist die "lauteste leise Form", wenn man das so sagen kann... danach kommt ja schon mp, mezzopiano :) und das eypr. kenne ich nicht. Tut mir leid. Aber es gibt ein espr. = espressivo. Bedeutet das die Musiker den Ausdruck, das Gefühl verstärken. Das y liegt neben dem s, deshalb denke ich mal, du hast dich verschrieben?

Ich hoffe ich konnte helfen, viele Grüße, und viel Spaß beim Analysieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eypr ist wahrscheinlich espr - espressivo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?