Muscle Cars - Kosten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn du H-Nummer hast, dann ist Modell und Marke egal, wird pauschal besteuert mit ca. 190 Euro im Jahr. Da ist auch egal was du an Hubraum hast. Die Angaben von hamlet sind für ein normals auto das mit Euronorm1 oder schlechter besteuert wird und 7,2liter Hubraum hat, dann kanns vieleicht sein, aber beim H-Kennzeichen, nie im leben!

Versicherung ist da schon anders. Will jetzt keine Werbung machen, aber Zürrich hat sehr günstige Oldtimer Versicherungen. Haftpflicht sind ca.100Euro, will man Teil- oder Vollkasko dann muss dein Auto ein Wertgutachten haben/ bekommen anhand dem sich dann die Versicherung orientiert. Hat man ein rares Vollrestauriertes/ gutes Originales Auto das in Topqualität da steht, wird es teuerer als wenn man einen Auto hat das in Masse produziert wurde und gebraucht ist.

Beim Kauf eines Muscle cars muss man aber aufpassen. Man kann für teures Geld auch eine Bastelstube kaufen, oder mit etwas Glück auch ein günstiges Topauto bekommen. Vor allem bei Autos die Kultstatus haben (z.B. Ford Mustang, Dodge Challender, DodgeCharger, ...) legt man richtig was drauf, da solche autos sehr beliebt sind. Bei "unbeliebten" Modellen kann man schon unter 10.000 Euro was passables finden.

Das man für so ein Auto viel Geld haben muss ist auch nicht ganz richtig. Je nach dem was man will. Will man ein wenig an solchen Karren schrauben und spaß am cruisen haben, dann braucht man nicht viel geld, will man ein Auto in Topqualotät haben und auf Oldtimertreffen/-Messen Preise und Pokalen abräumen, dann muss man richtig geld und zeit investieren.

Es gibt spezielle Versicherung für Oldtimer, jedoch bekommst du kein H - Kennzeichen, wenn du eine Gasanlage, was auch immer du damit willst in einem Klassiker, einbaust. Nun ja. wenn du mal überlegst ein Dodge Challanger von 69 - 74 gibt es in 3,7 - 7,2 L Hubraum... Verbrauch ca. 15 - 30 L /100 Km....rechne selbst ;) So ein Auto ist nur was, wenn man Geld in der Potte hat. Die Steuern belaufen sich bei uns in Hamburg, je nach Größe des Motors bis zu 1580€ jährlich ;)

Viel Spaß...

TIPP: Dodge Charger ;)

19

Mit H- Kennzeichen, STeueren 1600 im Jahr ? Das kommt mir jetzt aber ziemlich teuer vor, und die Versicherung, weißt du wie viel diese im Schnitt kostet ? Oder besser, gehen wir mal vom niedrigsten Preis aus ? Danke für deine Hilfe. LG

0

Wie viel mit wie viel Unterhalt kostet muss ich beim Dodge challenger srt 2015rechen (500ps)?

Ich werde mir in den nächsten zwei Monaten mein Grossen Traum vom Dodge challenger srt erfüllen aber ich wuerde gerne wissen mit wie viel Unterhalts kosten ich rechenen muss pro Monat danke schön mal in vorrraus :)

...zur Frage

Muscle-Cars - welche Kosten?

wieviel kosten muscle-cars - bitte folgendes beantworten :

  1. kaufpreis (egal ob durchschnittlich oder nicht)

  2. jahres/erhaltungskosten

danke für alle antworten - beste bekommt nen stern

...zur Frage

"Gute" Autos die sich ein normal-sterblicher Mensch leisten kann?

Hallo, ich bin auf der suche nach starken gutaussehenden Autos die ich mir aber trotzdem leisten kann. Damit ihr wisst was mir so gefällt ... Ich find die neuen Muscle-Cars extrem geil... Z.B: Chevrolet Camaro, Dodge Charger, Ford mustang,... Aber auch sportliche autos, da dann aber so richtung BMW M3.
Allerdings bevor ihr mir jetzt die heißesten Karren aufzählt die um die 150.000€ kosten möchte ich noch hinzugügen, dass 40-60k € schon eine Grenze sind. Danke im Voraus:D

...zur Frage

Dodge Challenger mattschwarz folieren lassen?

Würde gerne meinen Dodge Challenger sxt mattschwarz folieren lassen was würde das kosten

...zur Frage

Was kostet so der Unterhalt von einem BMW M4 oder ein Dodge Challenger in Deutschland wenn es schon komplett bezahlt wurde?

Wenn ich mir für 60.000€ einen BMW M4 kaufe, was hat man dann noch für Ausgaben für so ein Auto, also mit Versicherung Volllasko oder Teilkasko? Und wie ist es, wenn man ein amerikanisches Muscle Car kauft in Deutschland?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?