Muscheln "Rheinische Art" - Wer kennt das genaue Rezept?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zubereitung:

Frische Muscheln nach dem Rezept Rheinische Muscheln (unten) zubereiten und auslösen. Etwa 30 bis 36 schöne, halbe Muschelschalen zum Füllen beiseite legen. Muschelfleisch grob hacken.

Pinienkerne in einer trockenen Pfanne hell anrösten, herausnehmen und klein hacken, zum Muschelfleisch geben.

Feingehackte Schalotte und Knoblauch in etwas Butter glasig dünsten, dann feingehackte Petersilie zufügen und kurz mitdünsten. Etwas abkühlen lassen und ebenfalls zum Muschelfleisch geben.

Muschelfleisch mit der weichen Butter, den Semmelbröseln, Muskat, Salz, Pfeffer, Piment d’Espelette, Sherry, Zitronensaft, Zucker, Pastis und 1-2 EL Muschelsud vermengen, abschmecken, in die aufbewahrten halben Muschelschalen füllen und auf grobes Salz gebettet in eine Auflaufform stellen.

Für den Kartoffelsalat die violetten Kartoffeln sauberbürsten und mit Schale etwa 25 min. dämpfen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen und mit Schale in etwa 4 mm dicke Scheiben geschnitten dachziegelartig auf den Tellern anrichten.

Für die Salatsauce die Zutaten im Mixer fein pürieren, soviel Olivenöl zufügen, dass eine dünne Mayonnaise entsteht.

Gefüllte Muschelschalen unter dem Grill gratinieren.

Für den Spinat die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheibchen hobeln. In Olivenöl anbraten bis sie hellbraun sind, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die feingewürfelte Schalotte im Knoblauchöl weichdünsten, dann den Spinat zufügen, salzen, pfeffern und zusammenfallen lassen. Etwas Muskat darüberstreuen und nochmals abschmecken. Dann auf den Tellern anrichten und mit den Knoblauchchips belegen.

Etwas grobes Salz mit wenig verschlagenem Eiweiß mischen und eine Linie damit ziehen zwischen den Kartoffeln und dem Spinat. Darauf die überbackenen Muscheln setzen, die Mayonnaise über die Kartoffeln träufeln, ein paar Tropfen Zitronensaft auf die Muscheln geben, servieren.

1000Dank. Hört sich super an und wird heute Abend nachgekocht. Gruß A.

0

Rheinische Muscheln für 4 Personen

4 kg Miesmuscheln 0,5 l Weißwein 0,5 kg Zwiebeln 0,5 kg Sellerie 0,25 kg Möhren 2 Lorbeerblätter 2 TL grob gem. Pfeffer 2 TL Salz (Maggi) 2 EL Butter 1 Knoblauchzehe Muscheln gründlich waschen. Verletzte und halb geöffnete Muscheln entfernen.Gemüse in Steifen und Scheiben schneiden. Wein und die gleiche Menge Wasser zum Kochen bringen. Dann das Gemüse und die Gewürze zugeben und nochmals kochen. Muscheln portionsweise ca. 7 -9 Minuten kochen lassen.Muscheln die sich nicht geöffnet haben sind nicht zum Verzehr geeignet.Vollkornbrotscheiben mit Butter bestreichen und zu den Muscheln reichen.Hierzu trinkt man ein herzhaftes Altbier

http://www.cook4you.de/Rezepte/Fisch/Fisch15/fisch15.html Wohl bekomms!

DANKE ! Auch hier schaue ich mal nach ! Gruß A.

0

Guten Morgen!

Schau mal, bei Chefkoch hab ich 4 Rezepte gefunden: http://www.chefkoch.de/rs/s0o8/miesmuscheln+rheinische/Rezepte.html

Danke ! Ich schau gleich mal nach ! Gruß A.

0
@Kapstadt

Bei uns gibts die heut auch - allerdings klassisch italienisch. Hmmmmmm

0
@Baiana

Habe sie bisher auch immer auf italienische Art gemacht. Schmeckt einfach köstlich, wollte aber mal ein anderes Rezept probieren.

0

Was möchtest Du wissen?