Musaril bzw. Tetrazepam verboten?

5 Antworten

Geh mal googeln, da steht jede Menge. U. a. soll es wegen gravierender Hautschäden vom Markt genommen werden. Es wurden schon Medikamente vom Markt genommen, bei denen die Nebenwirkungen bei weniger Probanten vorkamen. Es ist nicht das einzige Muskelrelaxanz, das vom Markt verschwindet. Scheinen doch mehr Nebenwirkungen als Wirkungen zu haben bzw. schlimme Nebenwirkungen. Nimm Ibuprofen 600, das hilft auch ganz gut. Oder mach Gymnastik usw..

Musaril ist eigentlich gar kein Schmerzmittel, sondern ein Mitel zur Muskelentspannung und -entkrampfung. Das heißt, dass Du stark verspannte Rückenmuskeln haben musst, wenn Musaril Dir hilft - und diese Verspannungen werden von M. nicht geheilt, sondern nur kurz abgemildert. Der Schmerzgrund müsste auch anders zu behandeln sein: Massagen, Krankengymnastik, Akupunktur. Oder eventuell Voltaren schlucken? Voltaren wirkt abschwellend, Ibuprofen wirkt ebenfalls Muskel-entspannend.

Jetzt wirst Du sagen: Das sind doch wieder Medikamente! Ja, aber Musaril gehört zu den Benzodiazepinen (ich weiß wirklich nicht, warum die Ärzte die immer noch verschreiben) - diese Medikamente machen stark abhängig und führen nach einer Weile zu paradoxen Effekten: sie entspannen dann nicht mehr, die Beschwerden können sich sogar verschlimmern - ohne dass man das Mittel absetzt.

Also an Deiner Stelle würde ich mal versuchen, die Verspannungen in Deinem Rücken anders in den Griff zu kriegen. Manche Krankenkassen bezahlen sogar einen Besuch beim Osteopathen. Oder versuch es mal mit den anderen genannten Mitteln, die alle frei verkäuflich sind. Also kein Schmerzmittel sollte man dauerhaft nehmen, es ist keine Behandlung, aber es ist gut, etwas in der Schublade zu haben, was einem über einen langen Tag hilft. Gute Besserung!

Ich habe das nicht verstanden. Viele Medikamente haben schwere Nebenwirkung, nur gerade die Benzos - kurz angewendet - haben kaum welche.

Und wenn einer von 10.000 Patienten Hautausschlag bekommt, ist das sicher kein Grund, das Präperat zu verbieten.

Mein Hausarzt hat mir gesagr, dass es keine vergleichbaren Medikamente gibt. Ortoton war völlig sinnlos, und Norflex wirkt im Vergleich zu Tetrazepam vielleicht 20%.

Zumindest habe ich beim Autofahren eine gewisse Wirkung verspürt. Immerhin.

Aber nicht ausreichend - hänge seit 4 Wochen mit einer verspannten Schulter rum.

Ich habe Tetrazepam nach einem Autounfall 3 Wochen jeden Abend genommen.

Ja und?

Habe keine Abhängigkeit entwickelt. LG Ralf

Medikament s.c./i.m. auch oral zu verabreichen?

Hallo,

kann ich ein flüssiges Medikament, welches normalerweise per s.c. / i.m. verabreicht werden sollte, auch oral verabreichen? Oder "verpufft" dann die Medikamentenwirkung in deren Intensität? Müsste dann die Medikamentenmenge erhöht werden, um die gleiche Wirkung zu erzielen?

Vielen Dank für Antworten.

...zur Frage

Was lernt man in der MFA- Ausbildung?

Wissen MFA'S weniger als Gesundheitspfleger in Sachen Medizin?

Theoretisch wissen die Pfleger doch mehr, weil sie mehr verantwortung tragen oder nicht?

Ein pfleger lernt Nebenwirkungen von Medikamenten kennen und auch die Wirkung von verschiedener Substanzen, bei zb vergrößerten Blutgefäßen usw... weißt das alles auch ein MFA? Bzw. Lernt ein MFA auch pharmakologisches wissen?

Kann es sein, dass ein MFA sachen erledigen darf, die ein Pfleger nicht darf? Zb. Blutabnahmen Zb EKG Zb. Injektionen Zb. Spirometrie, lufu Zb. Allergietests usw?

Ist es egal ob man vor dem medizinstudium mit der MFA ausbildung oder mit der Pflegeausbildung beginnt?

Danke

...zur Frage

Mit veränderter Wirkstofffreisetzung? (Elontril)

Seit neuestem verschrieb mir mein Psychiater das Elontril, ein Antidepressivum das etwas "anders" ist und auf der Packung steht "Mit veränderter Wirkstofffreisetzung" aber was heißt das genau? Vor allem würde mich interessieren wie lange der Wirkstoff braucht bis er komplett im Körper drin ist. Dosierung ist 150mg.

Danke im Voraus

...zur Frage

Wie bekomme ich Ketamin vom Arzt verschrieben?

Ich leide seit 10jahren an extrem starken Rückenschmerzen:(abe schonsämtliche Medikamente ( Tetrazepam, tilidin, musaril) und diverse andere Schmerzmittel bekommen . habe letzte woche von einem bekannten Ketamin bekommen und hatte sage und schreibe 5tage keine schmerzen.. bitte nur ernste antworten!

...zur Frage

Unterdrückt Ibuprofen Hunger oder Durst?

...zur Frage

Warum kein Diazepam/Benzodiazepin bei Muskelerkrankungen?

Wieso ist die Gabe von Diazepam bei Menschen mit Muskelerkrankungen bzw. verringerter Muskelmasse kontraindiziert? Darf man es dann geben? ISt was besonderes zu beachten? Werden eventuell nur die Nebenwirkungen wie Atemdepression verstärkt? Und wenn ja, warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?