Mus ich für diesem Fall steuer zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, auf den Verkauf Deines Hauses fällt in Deutschland keine Steuern an.

Nein, für den Geldtransfer fällt keine Steuer an.

Nur auf die Kapitalerträge aus den 270.000,- fällt Steuer an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast nicht geschrieben um welches Land es sich handelt.

Es kommt darauf an:

Gibt es mit dem Heimatland ein Doppelbesteuerungsabkommen?

Wenn ja, liegt die Besteuerung grundsätzlich in Belegenheitsland (also im Ausland) - in Deutschland greift aber ggf. der Progressionsvorbehalt, wenn die Vorausssetzungen der Steuerfreiheit eines privaten Veräußerungsgeschäftes des § 23 EStG nicht gegeben sind und die Immobilie in einem Drittland (Nicht-EU-Land) liegt.

Wenn die Immobilie länger als 10 Jahre in Deinem Eigentum ist, dann fällt der Progressionsvorbehalt bei einer Immobilie im Drittland weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johncap
14.03.2016, 08:19

Ich komme aus Vietnam, meine Eltern hat mir dieses Haus seit 2014 geschenkt

0

Was möchtest Du wissen?