Mus ich einer wohnungsbesichtigung meiner wohnung zustimmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Du kaum Zeit hast und Deine Oma verstorben ist ändert nichts daran das der VM das Recht (BGB § 809) die Wohnung aus wichtigem Grund zu betreten/besichtigen.

Ein wichtiger Grund ist z. B. die Besichtigung mit Mietinteressenten.

Hattest oder hast Du nicht auch Wohnungen besichtigt?

Leg am besten selbst 1 - 2 Termine pro Woche fest an denen Du für Besichtigungen Zeit hast. Teile diese dem VM schriftlich mit und gut ist.

Ja, das musst du! Aber nur, wenn der Termin vorher mit dir abgesprochen wurde!

Ja, Du musst zustimmen, es gibt aber Grenzen, ich glaube, drei Stunden pro Woche, nur nach vorheriger, rechtzeitiger Anmeldung und nur zu den üblichen "Geschäftszeiten".

Ja, musst du. Du musst es dem Vermieter ermöglichen, die Wohnung zeitnah neu zu vermitteln. Besichtigungen gehen aber 24/7. Da muss man sich schon an Termine halten, die für dich ok sind.

ich suche aber selber noch nach einer wohnung und habe kaum zeit und zu dem steht mir der kopf auch nicht an der richtigen stelle den vor ein par tagen habe ich meine oma beerdigt

0
@BSVMTV

Du hast ja eine gewissen Kündigungszeit. 3 Monate üblicherweise, abhängig natürlich davon, wie lange du schon in der Wohnung gewohnt hast. Und ja, du MUSST einer Besichtigung zustimmen.

0

Nachtrag: Meinte, dass Besichtigungen NICHT 24/7 gehen. Ups!

0

Sicher! Aber nur mit einer Terminabsprache! Es können sogar mehrere sein! oder Ihr einigt euch auf einen Tag wo auch mehrere kommen können!

Das mußt du! Du kannst aber verlangen, daß die Termine mit dir abgestimmt werden.

ja, aber nur während deiner Anwesenheit

Was möchtest Du wissen?