Muss ein Lehrer einem Schüler eine Frage beantworten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kommt immer auf das Verhalten zwischen Lehrer und Schüler an. Wenn man einen Lehrer respektiert und man fragt höfflich danach, dann kann es schon mal sein, dass er eine Antwort gibt. Ansonsten ist der Lehrer nicht dazu verpflichtet irgendwelche Auskünfte während der Klassenarbeit oder Klausur zu geben. Es liegt also im Ermessen des Lehrers ob er es macht oder nicht.

Hallo Elias008,

ein Lehrer muss dir Fragen beantworten im Unterricht (Wissensfragen, Fragen zu Verfahren, Fragen zum Leistungsstand...)

Er kann dir Fragen in der Klassenarbeit/ Klausur/ Schularbeit zum Verfahren beantworten, wenn das nicht Dinge sind, die vorher geklärt waren (Dürfen wir mit Bleistift schreiben?), muss das aber nicht.

Er darf dir keine Fragen beantworten, die den Klausurinhalt betreffen (Wann war denn nun Kaiser Karl gekrönt worden?).

Links über Selbstverständlichkeiten gibt es nicht.

Elias008 18.03.2017, 18:04

Ok Danke :D

0

Es ist grundsätzlich eine Aufgabe von Lehrern unterrichtsbezogene Fragen zu beantworten.

Allerdings nicht während einer Klassenarbeit.

Ja das stimmt. Sonst bräuchte man doch gar keine Arbeiten zu scheiben.

Man muss auch lernen, gestellte Fragen zu verstehen. Versteht das die GANZE Klasse nicht, dann ist die Frage vielleicht wirklich etwas unglücklich gestellt.

Versteht es aber nur einer oder zwei nicht, so ist das deren Problem.

Desweitern stören die ständige Fragen und eventuell Antworten auch die Konzentration der übrigen Schüler

Elias008 18.03.2017, 18:01

Es haben ca.4 Schüler gefragt und dafor hat er noch zb.: einem Mädchen die frage beatwortet doch das verstanden die anderen


0
Nordseefan 18.03.2017, 18:20
@Elias008

Soll es heißen das verstanden die anderen(....)->nicht?

Dann Pech gehabt, da hätte man zuhören können.

Und wenn man es verstanden hat dann muss man ja nicht nochmal nachfragen.

0

er muss nicht, denn es ist eine klassenarbeit, ich durfte damals auch keine fragen stellen, sie sind nicht verpflichtet antworten zu geben, können die aussage verweigern...

Der Lehrer kann ihm die Frage beantworten, er muss nicht.

Gegenfrage: Findest du einen Link, dass der Lehrer eine Frage beantworten muss?

Und es kommt ja sicher auch auf die Frage an.

Elias008 18.03.2017, 18:00

1. Ne ich hab keinen link gefunden :D 

2. er fragte was wegen einer Aufgabestellung weil sie nicht klar war

0
kim294 18.03.2017, 18:02
@Elias008

Zu 2:

War sie ihm nicht klar oder auch anderen Klassenkameraden?

0

Natürlich muss er während der Schularbeit keine Fragen zur Schularbeit beantworten. Warum auch?

Elias008 18.03.2017, 18:03

Ja wen die Frage nicht klar ist.

0
SupraX 18.03.2017, 18:07

Das ist dann leider Pech. Wenn nur einzelne Schüler sich an der Fragestellung stören, dann sind in der Regel sie selbst das Problem.

Nicht eindeutige Fragestellung sind normal. Das wird im Studium noch viel schlimmer.

0

Was möchtest Du wissen?