Mungobohnen keimen - grüne Häutchen mitessen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst doch die Keime sowieso immer wieder waschen, dann ist ein grober Durchschlag hilfreich, durch den die losen Teile fallen, während die Sprosen halten.

hawato.de/bilder/produkte/gross/Schaumloeffel-Schaumkelle-16-cm.jpg

Du solltest die Keimlinge sowieso kurz abkochen, blanchieren, denn Hülsenfrüchte enthalten PHASIN

Phasin ist ein für den Menschen giftiges Glycosid, ein Eiweiß das in rohen Hülsenfrüchten in unterschiedlich großen Mengen vorkommt. Durch Erhitzen, also beispielsweise beim Kochen wird Phasin allerdings zerstört. Die Struktur verändert sich so, dass Phasin ungiftig wird und verzehrt werden kann. Schon nach etwa 15 bis 20 Minuten Kochzeit ist es völlig abgebaut. Nach kürzeren Garzeiten ist der Phasingehalt jedoch so gering, dass die Hülsenfrüchte gefahrlos verzehrt werden können. Beim Keimen von Bohnen und anderen Hülsenfrüchten verringert sich der Phasingehalt ebenfalls. Um den Restgehalt an Phasin unschädlich zu machen empfiehlt es sich die Keimlinge vor dem Verzehr kurz zu blanchieren.

www.lebensmittellexikon.de/p0000050.php

http://www.youtube.com/watch?v=gHNybnzU4r4

Danke für den Stern! ;-)

0

Laß sie dran. Sprossen sind ohnehin schon eine Gefahr, weil ihre Oberfläche beim Keimen das ideale Kleinklima zum Vermehren sämtlicher Bakterien bietet, da muß man nicht auch noch dran rumpuhlen. (Ist was anderes, wenn Du die Sprossen anschließend kochst).

ich lass die dran und ess sie mit. wo is das problem? :)

Ein Problem hab ich damit nicht...... hab jedoch schon Mungosprossen gekauft, da waren keine mehr dran und wollte halt wisen wie die abzumachen wären. Danke für deine Antwort.

0

Kann man gekeimte Linsen bedenkenlos roh essen?

Sind nach einer Keimdauer von ca 3-4 Tagen alle Antinährstoffe abgebaut oder sollte man die Sprossen noch länger keimen lassen und sogar blanchieren oder ähnliches?

...zur Frage

was kann man an kresse alles essen?

habe mir Kresse in so einem Behälter angesetzt, dort gießt man jeden Tag Wasser drauf, durch die engen Löcher In den verschiedenden Fächern lassen das Wasser nur langsam herunter tropfen. die Kresse wächst nach oben und unten steht auch ein sehr langes Kresse Teil raus. Kann man das ganze essen oder muss man die "Wurzel" abschneiden. PS: muss ich die Kresse erst waschen? Denn mein Sohn reißt die raus und ist die gleich so, und da dachte ich mir wenn das wasser da schon ein zwei Tage auf der Kresse ist muss das ja abgestanden und voll mit Bakterien sein oder???

...zur Frage

Kann man das grüne von erdbeeren essen?

Esse gerade erdbeeren und frage mich (kein witz) ob ich das grüne mitessen kann und ob es wohl gesund ist ?

...zur Frage

Apfelkern-Sprossen essbar?

Hallo, kann man Apfelkerne zum Keimen bringen und die Sprossen dann essen?

Im Speziellen frage ich mich Folgendes:

  • wie lange dauert es, bis die Kerne keimen;
  • sind die Sprossen ungiftig;
  • schmecken die Sprossen?

Wir haben viele Äpfel im Garten und vielleicht kann man die Kerngehäuse nicht nur für den Kompost nehmen?

...zur Frage

Wie lange sind selbst gezogene Sprossen haltbar?

Letzte Woche hab ich so eine Mischung für Sprossen herangezogen und seit gestern sehen die ganz gut aus, also wirklich nach Sprossen. Ich wüsste gern, wie lange die jetzt haltbar sind? Also ich hab sie in den Kühlschrank gestellt. Schon zwei Tage, oder länger?

...zur Frage

Kann man grüne Linsen noch essen wenn sie gekeimt haben?

Hallo! Ich habe vor drei Tagen abends grüne Linsen eingeweicht, weil ich damit eine Suppe machen wollte, bin allerdings nicht dazu gekommen. Heute habe ich in die Schüssel geguckt und sie haben angefangen zu keimen. Kann ich sie jetzt noch verarbeiten? Sie standen nicht im Kühlschrank. Und das Wasser habe ich natürlich auch vergessen zu wechseln. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?