Wie kann ich Mundwinkelrhagaden behandeln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schmiere Dir kaltgeschleuderten Honig auf die betroffenen Stellen. Im Honig sind pflegende, entzündungshemmende und antibiotische Wirkstoffe enthalten, die in solchen Fällen sehr gut helfen. Es muss aber kaltgeschleuderter Honig sein, welcher nicht mit Hitze behandelt wurde, denn Hitze zerstört die wichtigen Inhaltsstoffe. Meistens ist das der milchig-trübe und eher feste Honig. Schau einfach mal auf dem Glas nach.

Des Weiteren solltest Du Dich sehr eisenreich ernähren, weil solche Rhagaden häufig bei einem Eisenmangel auftreten.

Ansonsten gilt, mindestens 2 Liter Wasser täglich trinken und gerade jetzt im Winter bitte die Heizungen nicht zu hoch aufdrehen. Unser Körper mag diese künstliche Hitze nämlich gar nicht so gerne, wie wir denken.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat hier Ölziehen sehr gut geholfen. Kaufe kaltgepresstes Sonnenblumenöl und nehme etwa einen Esslöffel in den Mund und ziehe das Öl durch die Zähne, etwa 3-4 Minuten, danach ausspucken und Zähneputzen. Nach einigen Tagen sollte alles OK sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann u.a. ein hinweis auf einen eisen- oder vitaminmangel sein. hier vielleicht mal die ernährung anpassen oder über tabletten substituieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?