Mundwasser zum Zähneputzen?

7 Antworten

Im Mundwasser fehlen sogenannte Putzkörper, eine Art Schmirgel. Also werden die Zähne auch nicht richtig sauber. Aber als Notlösung geht es . Auch Backpulver.

Nein, das macht keinen Sinn. Da wäre es umgekehrt eher besser. Statt Mundwasser einfach die Zahnpasta noch etwas im Mund lassen. Die Zähne werden wzar nur die Mechanik schon gereinigt, aber alles andere fehlt, womit die Mundhygiene nicht optimal durchgeführt wird. Steige bitte wieder auf Zahnpasta um.

ja, in der zahncreme sind kleine teilchen die den zahn sauberreiben, ähnlich wie feines schmirgelpapier, desswegen ist sie nicht durch mundwasser zu ersetzen

Was möchtest Du wissen?