Mundstuhl und verlängertes Zäpfchen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sollte sowas nochmal passiern, dann schnellstens zum Arzt, in die Notaufnahme im Krankenhaus, sowas kann gefährlich sein!

Aber wenn sich die Verstopfung jetzt wirklich gelöst hat, ist es nicht soo schlimm, aber Du musst es im Auge behalten!

Wahrscheinlich ist Dein Zäpfchen durch das Erbrechen einfach geschwollen, iss etwas Eis, so kannst Du es etwas kühlen und es tut nicht mehr so weh, vllt. schwellt es sogar wieder ab! Du kannst ruhig viel Eis lutschen!

Gute Besserung! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
phil24 30.03.2013, 14:50

Danke. Mal schauen, wie es sich entwickelt. Mit Ausnahme vom schmerzenden Hals geht es mir eigentlich wieder prima.

0

Ab in die Notaufnahme mit dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ja widerlich....Wenn wirklich Darminhalt in den Magen gelangt ist,ist dein Magen-Darm-Verschluß nicht mehr intakt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Miserere oder Koterbrechen bedeutet, ab in die chirurgische Notaufnahme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
marylinjackson 30.03.2013, 08:58

Doch wenn das Erbrochene nicht wie Kot gerochen hat, dann handelt es sich nicht um einen Darmverschluss. geh zu Deinem Hausarzt nächste Woche.

0
phil24 30.03.2013, 08:59

Hm... also mittlerweile ist auch das ungute Bauchgefühl abgeklungen. Und mit Ausnahme der Rachenschmerzen geht es mir jetzt wieder richtig gut. Ich kann auch nicht mit Sicherheit sagen, dass es wirklich Koterbrechen war, Es fühlte sich eben nur so an.

Aber wenn es wirklich so schlimm wäre, müsste ich da jetzt nicht irgendwas merken?

0
marylinjackson 30.03.2013, 18:15
@phil24

Beruhige Dich, es war nicht so schlimm, wie ich es beschrieb. Es wird nur eine Magenverstimmung gewesen sein.

0

Was möchtest Du wissen?