Mundsoor bitte bitte

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie Du selber schon sagtest- Mundsoor. Typische Symptome können sein: Quelle Mundpilz.com

Brennen im befallenen Mundraum Schmerzende, eventuelle blutige Stellen der Mundschleimhaut unter dem weißlichen Belag Leichte bis starke Schluckbeschwerden Oft unangenehmer Geruch aus dem Mund bemerkbar Erhöhte Schmerzempfindlichkeit beim Essen und Trinken Geschmacksstörungen Geschwollene Lymphknoten im Halsbereich

Wird eine akute Candidose frühzeitig diagnostiziert und gezielt behandelt, klingt sie meist innerhalb weniger Tage ab. Wird die Erkrankung jedoch nicht behandelt oder tritt der seltene Fall ein, dass der Patient nicht auf die medizinische Behandlung anspricht, kann es zu einer Ausbreitung auf den gesamten Blutkreislauf kommen, die bei akut immungeschwächten Menschen lebensbedrohlich werden kann. Behandlung von Mundpilz

Eine akute Candidose wird gewöhnlich mit einem Antimykotikum behandelt. Antimykotika sind wirksame Mittel, die zur Bekämpfung von Pilzinfektionen eingesetzt werden und eine schonende und schnelle Linderung versprechen, da sie sehr gezielt auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden und einwirken können. Ist der Befall jedoch nicht mehr nur auf den Mund- und Rachenraum beschränkt, kann das Mittel auch systemisch verabreicht werden und so im gesamten Blutkreislauf wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausmittel

Gegen Mundsoor helfen antiseptisch wirkende Tees, mit denen Sie mehrmals täglich gurgeln und den Mund spülen. Geeignet sind vor allem Salbei- und Kamillentee. Auch 1 Teelöffel Arnikatinktur auf ein Glas Wasser ist ein gutes Gurgelmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ab mit dir zum hausarzt, der kann dir helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein keine links und zum artzt kann ich jetzt woll schlecht gehen ich möchte gern wissen was das ist es tut wehhhhhhh ;( HILFEEEEEEEE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?