Mundschutzmasken ohne CE?

5 Antworten

Masken müssen dann ein CE-Zeichen tragen, wenn Sie als PSA (persönliche Schutzausrüstung) geeignet sein sollen.

Allerdings gibt es für andere in bestimmten Staaten "verkehrsfähige" Masken derzeit eine Art Generaldispens durch die baua.

Andere nicht PSA-Masken benötigen kein CE-Zeichen.

Danke, aber wie gesagt, selbst in zumindest einem Krankenhaus tragen die Mund Nase Masken weder auf der Maske noch auf den Verpackungen ein CE Zeichen

0

Eine einfache OP-Maske ist keine PSA, diese verhindert vor allem, dass das Personal in die OP-Wunde "atmet". In vielen Bereichen werden derzeit (aus Mangel) sog. N95- oder KN95-Masken eingesetzt (diese tragen kein CE-Zeichen). Die nutzen den Dispens und sind z.B. in den USA und in Kanada "verkehrsfähig". Von der Schutzwirkung sind diese Masken aber sehr nahe an einer FFP2-Maske.

Das sollte eigentlich ein Kommentar werden, sorry.

Das CE Zeichen sagt nicht viel. Da gibts Normen, die einzuhalten sind.

Bei der momentanen Situation muss man aber notgedrungen auch auf nicht zertifizierte Masken zurückgreifen. Die sind immer noch besser als nix.

CE?

Also derartige Produkte benötigen in Deutschland eine Zulassung als Medizinprodukt. Aber ob das jetzt unbedingt das CE-Zeichen sein soll ist fraglich.

Schutzmasken sind keine Medizinprodukte, sondern PSA...

0

Was möchtest Du wissen?