Mundschutz für zahnspange..?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Besprich das mit deinem Zahnarzt. Wichtig ist vor allem, dass der Mundschutz gut passt und dass man ihn regelmässig der veränderten Zahnstellung anpasst - sonst schützt er nicht richtig und arbeitet gegen deinen Kieferorthopäden. Theoretisch geht das schon auch mit diesen Selberform-Mundschutz-Sets (eine Spange hält auch den normalen Abdruck beim Zahnarzt aus. Du darfst halt nicht beliebig reissen, sondern musst das vorsichtig machen), aber ein professionell hergestellter Mundschutz ist sicher besser. Ein Schlag gegen die Spange macht zwar der Spange in der Regel nichts, aber Brackets geben sehr unschöne Abdrücke in der Backe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das solltest Du Deinen Kieferorthopäden fragen. Evtl. kann man auch einen Mundschutz im zahntechnischen Labor anfertigen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einen ganz normalen Mundschutz ohne Bedenken benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?