Mundharmonika reaktivieren?


14.12.2020, 11:36

Weiß jemand was zur Stimmung?

Ich habe auch auf den Hohner-Serviceseiten nachgelesen... die empfehlen zB Mundstück- Reiniger. Hat jemand Erfahrung damit? Ist der wirklich nötig? Woraus besteht er? Ich habe keine Bestandteil-Liste gefunden.

Danke für alle Antworten!

2 Antworten

Je nachdem, wie stark sie verschmutzt ist, einfach in warmer Seifen-Spülilauge einweichen , abwarten und mit klarem Wawwer durchspülen; Bei Hohner-Modellen kann man auch den Mantel abschrauben.

Bloß nicht einweichen. Wenn der kamm aus Holz ist, schadet das dem

1
@schlappeflicker

Dann dürfte man auch nicht mit feuchter Luft anblasen, ..

Selbstverständlich in Spüsilauge waschen!

0
@schlappeflicker

Welcher Atem ist trocken? Nur der von Toten!

Bei Allen Arten von Blech hast Du Auslassventile, damit das kondensierte Wasser auslaufen kann, ... Nur Trolle habensonst noch trockene Blasluft.

0
@hoermirzu

kapierst du es nicht? man lässt ne mundharmonika ausdünsten, reinigt sie aber nicht indem man sie in spülwasser einlegt

1
@schlappeflicker

Der Holzträger ist weder aus Sperr, noch auch Tanne/Fichte, auch nicht aus Buche, die allesamt quellen bzw. so stark arbeiten würden, dass man sie nur mehr entsorgen könnte.

0

Am besten auseinander Schrauben und alles schön abpusten oder mit einem weichen Pinsel entstauben. Dabei solltest du aber vorsichtig sein, die Stimmzungen sind recht empfindlich

Was möchtest Du wissen?