Mundgeruch,nix hilft,wirklich :(! Wieso!?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die wirkliche Ursache wird wohl nur ein Azrt herausfinden können, aber es kommt auch sehr stark darauf an, was man isst und trinkt. Nach fettigen Essen, kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol ... all das führt zu einem schlechten Geschmach und Geruch im Mund. Vielleicht kannst du bei deiner Ernährung etwas rumexperimentieren, um so die nächsten 4 Wochen zu überstehen.

Zum Zahnarzt gehst Du aber regelmäßig, oder ? Also auch wegen Zahnreinigung...und Du benutzt regelmäßig eine Interdentalbürste oder/und Zahnseide ?

Wenn nicht, dann haben sich in Deinen Zahnzwischenräumen Plaques angesammelt, und Du solltest Dir morgen schon einmal Zahnseide und Bürstchen besorgen und dann los zum Großsaubermachen.

Wenn Du das alles schon tust, musst Du auf die Abklärung beim Arzt warten, da es z.B. eine entzündliche Situation aus Richtung der Mandeln sein kann. Das, was stinkt, sind Bakterien. Und wenn Deine Zähne und Zahnzwischenräume sauber d.h. frei von Plaques sind, sind es im Schüleralter oft die Mandeln.

es kann eine erkrankung des magens vorliegen, schlechte (unversorgte zähne, mangelnde zahnhygiene. Tahnfleischentzauch eine bakterielle fehlbesiedelung ist möglich. Zahnbürste (neu!) ; Zungenbürste. Danach kommen CHEMISCHE HILFEN wie Listerine oder Betaisodona Mundspüllösung. Das sollte helfen!

Dinge, die du selbst machen kannst sind Zahnseide und Zungen- und Gaumenbürste (nicht Löffel). Dort entsteht oft Gestank.

Vielleicht sind es auch Tonsillensteine. Die sind ungefährlich, stinken aber. Hast du deine Mandeln noch? Versuch mal mit dem Finger hinten auf diese draufzudrücken (Würgreiz unterdrücken geht mit ein wenig Übung). Wenn dann plötzlich kleine weisse Bröckchen in deinem Mund sind, die stinken, wenn man sie zerdrückt, kommt der Geruch wohl daher.

Gibt es etwas besonderes über deine Ernährung zu sagen? Zu wenig Essen und Trinken sorgt auch für üblen Geruch.

Vielleicht ist es aber wirklich etwas krankhaftes, dann kanst du nicht viel machen, ausser überdecken.

Heartbeater 14.09.2011, 21:31

Also ich esse schon Nachmittags ordentlich,aber vor der Schule geht das schlecht da ich auf meine Ernährung achten muss,wegen Akne..

0

Dann stimmt etwas mit deinem Körper nicht (Magen u.s.w).Ein Arztbesuch wird dir sicher helfen.Nimm doch immer Kaugummis mit.Die müssten dir doch sicher helfen.Wenn nicht , dann wird es wirklich ernst :D

Heartbeater 14.09.2011, 21:22

Kaugummis helfen nicht :(((((

0
RemStar 14.09.2011, 21:26
@Heartbeater

:O sowas ist schon extrem.Da kann dir wohl keiner helfen außer dein Arzt.Mein Freund hatte mal starken Mundgeruch und nach einem Ab war alles okay.

0

Es gibt sehr viele Ursachen von Mundgeruch,du kannst bei Google alle einmal eingeben

Ursachen von Mundgeruch Ursachen von Mundgeruch können sein:

bestimmte Nahrungs- und Genussmittel (stark gewürzte Speisen, Zwiebeln, Knoblauch, Meerrettich, Alkohol, Nikotin)

Nahrungsreste in schlecht gepflegten oder kariösen Zähnen, die von Bakterien zu flüchtigen, übelriechenden Schwefelverbindungen zersetzt werden

geringer Speichelfluss (z.B. aufgrund sehr großer Pausen zwischen den Mahlzeiten, Mundtrockenheit wegen der Einnahme von Medikamenten)

Fasten über mehrere Tage

mangelhaft saniertes Gebiss (z.B. lose Zahnkronen)

Schnarchen und Schlafen mit offenem Mund

Zahnfleischentzündungen

Krebserkrankungen (Tumoren) in der Mundhöhle

innere Erkrankungen (z.B. Magengeschwür, Diabetes, Lebererkrankung)

Mundgeruch wegen mangelhafter Zahnpflege und -sanierung

Bei mangelhafter Zahn- und Mundhygiene werden die im Mund (vor allem in Zahnzwischenräumen) verbleibenden Nahrungsreste von Bakterien zersetzt, worauf ein fauliger Geruch entsteht. Dieser ist auf flüchtige Schwefelverbindungen zurückzuführen. Auch unter losen Zahnfüllungen oder schlecht sitzenden Zahnprothesen können sich Nahrungsreste ansammeln.

vllt hast duu so mandelsteine die sind an deinen mandeln die hat nich jeder, wenn du willst das es aufhört musst du dann deine mandeln raus operieren lassen, aber geh lieber zum HNO arzt der sagt dir was los is ;)

FragPapa 14.09.2011, 21:36

Ja, das meinte ich auch - "Mandelsteine" sind enorm stinkenden kleine Klumpen aus Eiter, weißen Blutkörperchen/Fresszellen und Bakterien, die das Ergebnis von Entzündungen sind. Ob das die Ursache für den Mundgeruch ist, kann man leicht feststellen. Einfach mal mit dem Finger oder Zahnbürste über die Mandeln streichen und dann stinkts einem oder nicht...

0

so was kann auch durch eine magenerkrankung bedingt sein. lass ma deinen magesäurespiegel messen...

lg, nicki

Heartbeater 14.09.2011, 21:51

Wo kann ich sowas genau machen,also welcher Arzt für welchen Bereich?

1

Es giebt da so minziminz teile... Oder kau kaugummi die frischen atem machen, oder tictacs.

einem monat mit Minz teilen wirst du aushalten ;D

Heartbeater 14.09.2011, 21:21

Kaugummi und co bringen bei mir NIX

0
Gartenstuhl 14.09.2011, 21:23
@Heartbeater

Hast du schonmal versucht deine zunge zu putzen? also mit der zahnbürste hört sich bekloppt an ich weiß aber vieleicht hilft das ja was.wenn das vom magen kommt hast du allerdings recht.

dann helfen kaugummis nicht viel.

0

schokolade hilft wirklich gut gegen mundgeruch oder kaugummis. husten bobons :)

wenn man auch garnichts isst hat man auch mundgeruch:D

Was möchtest Du wissen?