Mundgeruch, woher, was tun!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur raten: Kümmere Dich probeweise einmal besonders um Deine Zahn - Zwischenräume. Zahnseide wäre da gut oder es gibt so ganz kleine Bürstchen (z.B. bei Müller), die da helfen.

Hast Du vielleicht das Gefühl, dieser Geruch könnte aus dem Magen raufkommen? Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Riech einmal in Dich hinein.... guter Satz!...  das merkst Du, wenn es so wäre.

Salbei ist ganz gut bei Problemen im Mundraum. Entweder du trinkst mal einen Salbeitee, den bekommt eigentlich in jeden Supermarkt oder du holst dir frischen Salbei machst ein paar Blätter davon in eine Tasse und gibst kochendes Wasser darauf. Lass die Blätter ca. 5min. drin ziehen, hol sie dann raus. Dann lass das ganze noch etwas abkühlen bis es lauwarm ist dann damit den Mund spülen und gurgeln. Schmeckt scheußlich aber mit hat es schon oft bei solchen Problemen geholfen.

Es könnte sein, dass Du Karies hast. (Auch wenn Du keine Schmerzen hast.) Das stinkt. Diese Frage kann der Zahnarzt beantworten.

Es kann aber auch eine andere Krankheit sein, die aus dem Magen-Bereich kommt. Da müsstest Du zum Hausarzt.

Wenn du eine eitrige Entzündung im Mund hättest würde das schlecht riechen, die müsstest du aber eigentlich spüren. Auch bei Tieren ist das ein Hinweis, denn die können sich ja nicht mitteilen wie wir.

Leerer Magen, Mandelsteine, trockener Mund, Bakterien... Kann viele Ursachen haben

Was möchtest Du wissen?